Swiss IT Reseller – Ausgabe 2007/13

Swiss IT Reseller Cover Ausgabe 2007/itm_200713

Fokus

Harter Kampf in einem wachsenden Markt
Projektoren müssen sich vermehrt der Konkurrenz von grossen Flachbildschirmen erwehren. XGA-Auflösung und DVI-Anschluss sind heute das Minimum. Der Trend geht im Business-Bereich vermehrt Richtung HD-Bilder, Widescreen und Portabilität, derweil sich immer mehr Händler und Hersteller mit sinkenden Preisen arrangieren müssen und lohnende Alternativen zu sinkenden Einnahmen suchen.

Meinung

IT-Produkte

Eizo bringt vielseitige Bildschirme
Eizos neue Monitore sind nicht nur gross, sondern auch clever: Dank­eingebauter Lichtsensoren passen sie ihre Helligkeit der Umgebung an.
Die Nadel im Heuhaufen finden
Factspotter von Xerox vereint umgangssprachliche Abfragen mit einer linguistischen Suchmethodik. Sie ist für datenintensive Umgebungen gedacht.
Lückenloser Borderware-Schutz
Mit dem Borderware Security Network (BSN) bietet die kanadische Firma eine Echtzeit-Verteidigung gegen alle Angriffe aufs Unternehmensnetzwerk.

CE-Produkte

Neue Minox mit Abmagerungskur
Die DC 7022 slim ist so klein, dass sie in nahezu jede Tasche passt.­Dennoch bietet der Sieben-Megapixel-Flachmann ein grosses Display.
Prada-Handy arbeitet mit Touchscreen
LG und Prada arbeiteten beim Edel-Handy KE 850 eng zusammen. Der Mode- und Parfumhersteller brachte seine Vorstellungen auch bei den Inhalten ein.
Der neue Zen-Player bekennt Farbe
Gefälliges Design und poppige Farben machen den Creative Zen Stone Plus zum Hingucker. Auch Diktierfunktion und ein FM-Radio sind mit an Bord.

IT-Markt

Schlammschlacht im Winware-Fall
Die Streithähne Sage und Selectline machen sich selbst, ihren Händlern und Kunden das Leben schwer. Sage ist gezwungen, Winware neu zu entwickeln.
Historisch wenige IT-Pleiten
Der IT Reseller Konkurs-Index ist auf einem Tiefstand. Im ersten Quartal 2007 gingen 109 Schweizer Firmen Pleite. So wenig Konkurse gab es letztmals im Jahr 2000.
SQL auf dem Weg in die Zukunft
Die vor 20 Jahren gegründete Zuger SQL AG wurde an die österreichische Infoniqa-Gruppe verkauft.
Gröninger weibelt für Oracle Fusion
Am «Oracle Middleware Forum» in Zürich erläuterte der neue Oracle-Schweiz-Chef Markus Gröninger die Vorteile von Oracles Middleware
«Spacetime» und Gesellschaftskritik
Die Digital Art Weeks in Zürich haben Publikum und teilnehmende Künstler in ihren Bann gezogen und zu Diskussionen der eigenen Auffassung angeregt.
Bund fördert Oberon-Transfer der ETH
Die ETH Zürich hat ein KTI-Förderprogramm gestartet, zusammen mit der Zürcher Hochschule Winterthur und den Firmen Radiar und Colortronic.

IT-Portrait

Roy T. Fielding - Architekt und Stilist
Roy T. Fielding war federführend an der Erarbeitung wichtiger Internet-Protokolle beteiligt. Im Zentrum des Denkens des Chief Scientist von Day Software stehen Software-Architekturstile. Deshalb reizt es Fielding auch, bei Day zu arbeiten und seine Vorstellungen in Standardisierungsgremien einzubringen.

CE-Markt

Car-Entertainment auf tiefem Umsatz-Niveau
Multimedia im Auto ist zunehmend gefragt. Doch das Business im Car-Audio-Markt ist für Hersteller wie Panasonic oder JVC, aber auch für klassische CE-Händler und Retailer eher rückläufig. Die Sahne schöpft mehr und mehr die Autoindustrie ab, denn immer mehr Fahrzeuge sind bereits beim Kauf mit vollintegrierten In-Car-Audio-Lösungen ausgerüstet.
Vor dem Hype schon fast ausgedient
Trotz technischer Fortschritte und relativ günstiger Preise setzen sich Beamer im Consumer-Markt nicht wirklich durch. Hier entscheide sich das Gros der Kunden eher für ein neues, flaches Fernsehgerät, sagt der Retail.
Schweiz macht Platz für Digital-TV
Bisher mässiger Erfolg für Bluewin TV, digitales Fernsehen gewinnt an Bedeutung, HDTV ab Dezember im Kabel: Das sind die Ergebnisse diverser ­Befragungen durch den Verband der Kabel-TV-Unternehmen Swisscable.

NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER