Wieder Köpferollen bei EMC: Borremans legt sein Amt nieder

Wieder Köpferollen bei EMC: Borremans legt sein Amt nieder

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2007/13
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
16. Juli 2007 -
Wieder Köpferollen bei EMC: Borremans legt sein Amt nieder
Bruno Borremans (45, Bild), seit November 2005 Country Manager von EMC Schweiz, legt sein Amt Ende des zweiten Quartals «aus persönlichen Gründen» nieder. Laut Branchen-Insidern soll EMC Schweiz die Jahresziele 2006 verfehlt haben. Im ersten Quartal 2007 habe man nur knapp die Ziele erreicht, im zweiten Quartal die Ziele wiederum verfehlt. Bereits Ende 2006 musste Charles d’Heureuse nach einem kurzen Gastspiel von knapp neun Monaten als Technology Solutions Director seinen Hut nehmen. Borremans Posten wird sein Vorgänger Arnaud Christoffel, heutiger Regional Country Manager EMEA North, interimistisch übernehmen, bis ein Nachfolger gefunden ist. Borremans werde zu einem späteren Zeitpunkt eine neue Position innerhalb des Unternehmens übernehmen, heisst es.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER