Samsung beendet Produktion von LCD-Panels für TVs

Samsung beendet Produktion von LCD-Panels für TVs

(Quelle: Refresh(PIX) – stock.adobe.com)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
25. November 2021 - In Zukunft will sich Samsung bei der Herstellung von TV-Bildschirmen voll auf die QD-OLED-Technologie fokussieren.
Samsung Display (SDC) will künftig keine LCD-Panels für Fernseher mehr herstellen, sondern sich ganz der Fertigung von QD-OLED-Bildschirmen für TVs und OLED-Panels für den IT-Bedarf widmen. Dies meldet "Digitimes" und beruft sich dabei auf die koreanische Zeitung "Chosun Biz".

SDC hat demnach in seiner Fabrik L7-2 bereits das Produktions-Equipment für LCD-TV-Panels durch eine 6G-OLED-Produktionslinie (1500 x 1850 mm) ersetzt, mit der kleine bis mittelgrosse Panels für IT-Applikationen gefertigt werden können. Ausserdem, so der Bericht weiter, habe das Unternehmen im Werk L8-1 die Produktionsanlagen für Grossformat-LDC-Panels für Fernseher teilweise abgebaut, um Platz für eine Anlage für die Herstellung von QD-OLED-Panels für Fernseher freizuschaufeln, die eine Kapazität von monatlich 30'000 Glas-Substraten ermöglicht. Dies entspricht einer Million 55- und 65-Zoll-QD-OLED-TVs pro Jahr.

Da im Werk L8-1 dann immer noch Platz bleibt, werde SDC entweder die Produktionskapazittät für QD-OLEDs weiter ausbauen oder eine 8.5G-Produktionslinie für IT-Panels einrichten, was für IT-Anwendungen wirtschaftlicher sei als 6G. Die ausgedienten LCD-Anlagen will SDC dem Vernehmen nach an die chinesischen Hersteller BOE oder CSOT verkaufen. (ubi)

Weitere Artikel zum Thema

Erste Infos zur Consumer Electronics Show 2022
22. November 2021 - Die Consumer Electronics Show 2022 findet im kommenden Jahr vom 5. bis 8. Januar statt und wird in kleinerem Rahmen durchgeführt. Parallel dazu lässt sich dem Event aber auch via Live-Stream beiwohnen.
Samsung mit Rekordumsatz
1. November 2021 - Mit Quartalseinnahmen von 63 Milliarden Dollar hat Samsung im dritten Quartal einen neuen Umsatzrekord erzielt. Das gute Quartalsergebnis haben die Südkoreaner speziell dem Halbleitergeschäft zu verdanken.
QLED- und OLED-TV-Absatz auf Rekordhoch
2. Juli 2021 - Laut einer Studie sollen die Verkaufszahlen von hochkarätigen OLED-Fernseher dieses Jahr um 80 Prozent zulegen. Der Absatz im gesamten TV-Markt soll derweil lediglich um 1,4 Prozent ansteigen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER