Erste Infos zur Consumer Electronics Show 2022

Erste Infos zur Consumer Electronics Show 2022

(Quelle: ces.tech)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
22. November 2021 - Die Consumer Electronics Show 2022 findet im kommenden Jahr vom 5. bis 8. Januar statt und wird in kleinerem Rahmen durchgeführt. Parallel dazu lässt sich dem Event aber auch via Live-Stream beiwohnen.
Nachdem die diesjährige Consumer Electronics Show Pandemie-bedingt nur im virtuellen Rahmen durchgeführt werden konnte, soll im kommenden Januar wieder ein Event mit physischer Präsenz durchgeführt werden. Wie die Veranstalter an einer Pressekonferenz erklärt haben, soll die vom 5. bis 8. Januar stattfindende Messe in kleinerem Rahmen stattfinden als bisher. So soll der Event zwar wiederum im Las Vegas Convention Center stattfinden, doch will man auf die Nutzung der grossen South Hall verzichten und die Gänge sollen breiter angelegt werden.

Was die Zahl der Teilnehmer anbelangt - in der Vergangenheit wurden bis zu 170'000 Besucher angezogen - geben sich die Veranstalter noch vage und sprechen von einigen Zehntausend Registrierungen, wovon rund ein Drittel eingereist käme. Wie bereits früher kommuniziert wurde, wird für den Einlass ein WHO- oder FDA-akzeptierter Impfnachweis benötigt. Für alle, die nicht physisch dabei sein können, wird der Event auch als Live-Stream bereitgestellt. Hierfür kann man sich ab dem 9. Dezember registrieren.

Bis dato werden rund 1000 Aussteller erwartet, wovon auch einige Namen genannt wurden So werden im Home-Entertainment-Bereich die Unternehmen Amazon, Google, LG Electronics, Samsung oder Sony vertreten sein. Des Weiteren wird die Ausstellung mit Food Technology, Space Tech sowie mit NFTs und Digital Currency über drei neue Themenbereiche verfügen. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Neue Messe rund um Security-Themen
4. September 2021 - Im November findet in Zürich-Oerlikon die Smidex Suisse statt, eine Veranstaltung bestehend aus Messe und Symposium, die sich thematisch rund um physische und IT-Sicherheit dreht.
Topsoft 2021 wird abgesagt
29. Juli 2021 - Nachdem Anfang Juni noch angekündigt wurde, die Topsoft im September als Live-Event stattfinden zu lassen, wird die Messe nun abgesagt respektive auf 2022 verschoben.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER