Samsung mit Rekordumsatz

Samsung mit Rekordumsatz

(Quelle: NBBJ)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
1. November 2021 - Mit Quartalseinnahmen von 63 Milliarden Dollar hat Samsung im dritten Quartal einen neuen Umsatzrekord erzielt. Das gute Quartalsergebnis haben die Südkoreaner speziell dem Halbleitergeschäft zu verdanken.
Der Elektronikriese Samsung hat die Ergebnisse fürs jüngste Quartal veröffentlicht und sorgt damit für eine positive Überraschung. Der Umsatz kam mit knapp 74 Billionen Won oder rund 63 Milliarden Dollar 10 Prozent über dem Vorjahresergebnis zu liegen und war so hoch wie noch nie in einem Quartal. Noch steiler aufwärts ging's beim operativen Gewinn, der mit gut 15,8 Billionen Won oder 13 Milliarden Dollar das Vorjahresresultat um beachtliche 26 Prozent übertraf. Wie beim Umsatz war der Löwenanteil des Gewinns der Performance im Halbleitergeschäft zuzuschreiben, wo der Proft gegenüber Vorjahr praktisch verdoppelt werden konnte. Mit dem Gewinn übertraf Samsung auch die Schätzungen der von "Bloomberg" befragten Analysten problemlos.

Was das laufende Quartal anbelangt, so verzichtete das Management auf eine konkrete Prognose, geht aber von einer weiterhin hohen Nachfrage im PC- und Server-Bereich aus. Dazu äusserte man sich zuversichtlich zum Geschäft mit Mobile Displays als auch zur TV-Sparte, wobei man sich hier aufs High-End fokussieren und mit neuen Quantum-Dot-basierten Geräten LGs OLED-TVs Paroli bieten will. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Smartphone-Absatz fällt um 6,7 Prozent
1. November 2021 - Mit 331 Millionen Geräten wurden im dritten Quartal 6,7 Prozent weniger Smartphones verkauft als im Vorjahr. Marktführer Samsung musste zwar Federn lassen, steht mit einem Marktanteil von über 20 Prozent aber nach wie vor an der Spitze.
Samsung rechnet mit Rekordumsatz
8. Oktober 2021 - Gemäss provisorischen Angaben hat Samsung im dritten Quartal einen Rekordumsatz von über 61 Milliarden Dollar eingefahren. Auch der operative Gewinn soll massiv zugelegt haben.
Samsung investiert bis 2023 rund 206 Milliarden US-Dollar
24. August 2021 - Aus Angst, den Anschluss zur Konkurrenz zu verlieren, plant Samsung Investitionen über 206 Milliarden US-Dollar über die kommenden zwei Jahre.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER