x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Asayuki Nannichi wird Präsident von Kioxia Europe

Asayuki Nannichi wird Präsident von Kioxia Europe

(Quelle: Kioxia)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
16. April 2021 - Bei Kioxia Europe (ehemals Toshiba Memory Europa) wurde Asayuki Nannichi zum neuen Präsidenten ernannt.
Kioxia Europa, ehemals unter der Bezeichnung Toshiba Memory Europe bekannt, hat Asayuki Nannichi zum Präsidenten ernannt. Nannichi tritt die Nachfolge von Masaru Takeuchi an. Unter seiner Führung soll sich Kioxia Europe den Herausforderungen und Chancen stellen, die sich sich auf dem europäischen Speichermarkt abzeichnen, heisst es in einer Mitteilung. Masaru Takeuchi bringt über dreissig Jahre Branchenerfahrung mit, in denen er hochrangige Vertriebs- und Marketingpositionen in Japan, Nordamerika wie auch im EMEA-Raum innehatte.

"Ich freue mich sehr darauf, Kioxia Europe in die nächste Phase seiner wirtschaftlichen Entwicklung zu führen, sowohl im Hinblick auf die Konsolidierung der bereits erzielten Ergebnisse als auch im Bestreben, weitere Erfolge zu erzielen“, kommentiert Asayuki Nannichi seine neue Herausforderung. "Wir werden unsere Marktposition in den kommenden Jahren weiter stärken, da sich spannende neue Anwendungsmöglichkeiten ergeben.“ (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Kioxia soll Börsengang doch noch für 2020 planen
7. Oktober 2020 - Der Memory-Hersteller Kioxia will laut einem Medienbericht den verschobenen Börsengang nun doch noch im Lauf von 2020 angehen.
Kioxia verschiebt Börsengang
28. September 2020 - Kioxia hat angekündigt, den für 6. Oktober geplanten Börsengang zu verschieben. Als Grund nennt der Hersteller von Speicherchips die schwierige Marktlage und die Entwicklungen in Bezug auf die Verbreitung von COVID-19.
Kioxia schliesst Übernahme des SSD-Bereichs von Lite-on Technology ab
2. Juli 2020 - Kioxia, Anbieter von Speicherlösungen, gibt bekannt, dass die Übernahme des Geschäftsbereich Solid State Drive (SSD) von Lite-On Technology, der Solid State Storage Technology Corporation und ihrer angegliederten Unternehmen abgeschlossen wurde.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER