x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Kioxia soll Börsengang doch noch für 2020 planen

Kioxia soll Börsengang doch noch für 2020 planen

(Quelle: Kioxia/SITM)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
7. Oktober 2020 - Der Memory-Hersteller Kioxia will laut einem Medienbericht den verschobenen Börsengang nun doch noch im Lauf von 2020 angehen.
Die ehemalige Memory-Sparte von Toshiba, die seit rund einem Jahr neu unter Kioxia firmiert, hatte ihren ursprünglich auf den 6. Oktober 2020 geplanten Börsengang Ende September wegen der schwierigen Marktlage rund um Corona sowie wegen des Handelskriegs zwischen China und den USA auf unbestimmte Zeit verschoben ("Swiss IT Reseller" berichtete). Die Neuemission von Kioxia, das als zweitgrösster Speicherchip-Hersteller der Welt gilt, wäre für Japan der grösste IPO des Jahres gewesen.

Nun will Kioxia offenbar doch wieder damit vorwärts machen, wie "ICT Kommunikation" unter Berufung auf die japanische Industrienewspublikation "Nikkan Kogyo Shimbun" meldet. Dort stehe, dass Kioxia sich schnell erneut um den Börsengang bewerben werde – allerdings ohne Angabe von Quellen. Ein Firmensprecher habe gesagt, Kioxia suche noch den idealen Zeitpunkt. (ubi)

Weitere Artikel zum Thema

Kioxia verschiebt Börsengang
28. September 2020 - Kioxia hat angekündigt, den für 6. Oktober geplanten Börsengang zu verschieben. Als Grund nennt der Hersteller von Speicherchips die schwierige Marktlage und die Entwicklungen in Bezug auf die Verbreitung von COVID-19.
Kioxia schliesst Übernahme des SSD-Bereichs von Lite-on Technology ab
2. Juli 2020 - Kioxia, Anbieter von Speicherlösungen, gibt bekannt, dass die Übernahme des Geschäftsbereich Solid State Drive (SSD) von Lite-On Technology, der Solid State Storage Technology Corporation und ihrer angegliederten Unternehmen abgeschlossen wurde.
Kioxia führt für Consumer-Produkte neu die Marke Kioxia ein
15. April 2020 - Die bisherigen Produkte von Toshiba Memory kommen nach der Umbenennung des Herstellers in Kioxia nun ebenfalls unter der Marke Kioxia sowie in komplett neuem Look-and-Feel daher.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER