x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Kioxia verschiebt Börsengang

Kioxia verschiebt Börsengang

(Quelle: Kioxia/SITM)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
28. September 2020 - Kioxia hat angekündigt, den für 6. Oktober geplanten Börsengang zu verschieben. Als Grund nennt der Hersteller von Speicherchips die schwierige Marktlage und die Entwicklungen in Bezug auf die Verbreitung von COVID-19.
Eigentlich wollte Kioxia, ehemals Toshiba Memory, am 6. Oktober in Tokio an die Börse gehen. Doch wie "Reuters" berichtet, wurde der Börsengang nun verschoben. Offenbar belastet der Handelsstreit zwischen China und den USA den Hersteller von Speicherbausteinen stark. Als Grund für die Verschiebung nannte Kioxia Schwankungen im Markt für Speicher-Chips sowie die anhaltende Coronakrise. Nobuo Hayasaka, Chef von Kioxia, liess verlauten, man habe keine Eile, an die Börse zu gehen.

Die Entscheidung hatte dennoch Auswirkungen auf den Aktienmarkt: die Wertpapiere von Toshiba, Anteilseigner von Kioxia, verloren nach der Ankündigung mehr als 8 Prozent. Laut "Reuters" hatte Kioxia schon vor dem Börsengang eine Preiskorrektur vorgenommen, durch die der Wert des Unternehmens auf unter 20 Milliarden Dollar fiel, welche die Investoren bei der Übernahme von Kioxia bezahlt hatten. (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Kioxia schliesst Übernahme des SSD-Bereichs von Lite-on Technology ab
2. Juli 2020 - Kioxia, Anbieter von Speicherlösungen, gibt bekannt, dass die Übernahme des Geschäftsbereich Solid State Drive (SSD) von Lite-On Technology, der Solid State Storage Technology Corporation und ihrer angegliederten Unternehmen abgeschlossen wurde.
Kioxia führt für Consumer-Produkte neu die Marke Kioxia ein
15. April 2020 - Die bisherigen Produkte von Toshiba Memory kommen nach der Umbenennung des Herstellers in Kioxia nun ebenfalls unter der Marke Kioxia sowie in komplett neuem Look-and-Feel daher.
Kioxia zeigt neues Firmenlogo
30. September 2019 - Ab 1. Oktober 2019 heisst Toshiba Memory Europe neu Kioxia Europe. Damit einher geht auch ein Rebranding, weshalb vor dem offiziellen Namenswechsel nun auch das neue Firmenlogo präsentiert wird.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER