Neubesetzungen im Zattoo-Verwaltungsrat

Neubesetzungen im Zattoo-Verwaltungsrat

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
21. Mai 2019 - Nach der Mehrheitsübernahme von Zattoo durch Tamedia übernimmt Samuel Hügli (Bild), Mitglied der Unternehmensleitung und Leiter Technologie & Beteiligungen von Tamedia, das Präsidium des Zattoo-Verwaltungsrats von Firmengründerin Bea Knecht.
Neubesetzungen im Zattoo-Verwaltungsrat
(Quelle: Tamedia)
Nach der Mehrheitsübernahme von Zattoo durch Tamedia ("Swiss IT Reseller" berichtete) übernimmt Samuel Hügli (Bild) das Zattoo-Verwaltungsratspräsidium von der Firmengründerin Bea Knecht. Hügli ist Mitglied der Unternehmensleitung und Leiter Technologie & Beteiligungen von Tamedia. Das Gremium wird zudem neu durch Franz Bürgi verstärkt, der als Group CIO bei Tamedia seit 2017 die Technologiebereiche Enterprise Infrastructure, Collaboration & Workplace, Publishing sowie Paid Media & Distribution leitet. Franz Bürgi studierte an der ETH Zürich Elektrotechnik und verfügt über einen Executive MBA der Hochschule St. Gallen. Zusätzlich wird der Verwaltungsrat ergänzt durch Marcus Englert, ehemaliges Vorstandsmitglied und Chief New Media Officer von ProSiebenSat.1 Media. Marcus Englert besitzt ein Doktorat der Physik und einen MBA der Insead Business School.

Weiterhin Einsitz im Verwaltungsrat haben Bea Knecht sowie Johannes Braun und Markus Dennler. Adrian Bult ist aus dem Verwaltungsrat von Zattoo ausgeschieden.

Samuel Hügli, Verwaltungsratspräsident von Zattoo und Mitglied der Unternehmensleitung von Tamedia: "Ich freue mich sehr, das VR-Präsidium von Gründerin Bea Knecht zu übernehmen. Gemeinsam mit ihr, den weiteren VR-Mitgliedern und dem Team von Zattoo werden wir den nachhaltigen Wachstumskurs von Zattoo weiter vorwärtstreiben. Ein grosser Dank im Namen des Verwaltungsrats gilt auch Adrian Bult, der Zattoo viele Jahre als starke Persönlichkeit mit Unternehmergeist zur Seite stand." (swe)

Weitere Artikel zum Thema

Tamedia investiert in Fintech Start-up Neon
3. Mai 2019 - Tamedia weitet seine Investitionstätigkeit im Fintech-Sektor aus und beteiligt sich Start-up Neon, das eine Banking-Lösung als App für das Smartphone entwickelt.
Tamedia wird Mehrheitseigner von Zattoo
28. August 2018 - Tamedia kauft weitere Anteile am Streaming-Dienst Zattoo und erhöht die Anteile von 29 auf 50 Prozent. Damit wird das Schweizer Medienunternehmen zum Mehrheitseigner von Zattoo.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER