Whatsapp

in der Berichterstattung von


3. November 2014 - Der Kurznachrichtendienst Whatsapp bringt Facebook im ersten Halbjahr ein Minus von 232 Millionen Dollar. Wachstum vor Monetisierung lautet Mark Zuckerbergs Devise.
7. Oktober 2014 - Facebook hat die Übernahme von Whatsapp zu einem Abschluss gebracht. Ab sofort ist das Unternehmen als eigenständige Tochterfirma des sozialen Netzwerks tätig.
23. April 2014 - Der von Facebook gekaufte Nachrichtendienst Whatsapp wächst ungehindert weiter und vermeldet eine halbe Milliarde Nutzer weltweit.
14. April 2014 - Dem 19-Milliarden-Dollar-Deal steht nichts mehr im Weg, Facebook darf Whatsapp kaufen. Allerdings wird einmal mehr auf den Datenschutz hingewiesen.
13. März 2014 - 91 Prozent der Schweizer Messenger-Anwender nutzen für die Kommunikation Whatsapp, so eine Umfrage von Comparis. 5 Prozent haben den Dienst nach der Übernahme durch Facebook gelöscht.
21. Februar 2014 - Auch Google hat um Whatsapp gekämpft. Gescheitert ist die Übernahme schliesslich aber nicht nur am zu tiefen Angebot.
20. Februar 2014 - Nach der Übernahme durch Facebook verspricht Whatsapp, dass der Dienst weiter frei von Werbung bleiben wird. Derweil fragt sich die Branche, weshalb Facebook 19 Milliarden in den Messaging-Dienst investiert.
20. Februar 2014 - Facebook kauft für 19 Milliarden Dollar den beliebten Instant-Messenger Whatsapp und tätigt damit die grösste Übernahme der Firmengeschichte. Whatsapp soll auch nach der Übernahme unabhängig agieren.
8. April 2013 - Gerüchten zufolge soll Google planen, den Messaging-Dienst Whatsapp zu übernehmen. Als Übernahmepreis wird eine Milliarde Dollar gehandelt.
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER