x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Oki schluckt Grossformatdruckergeschäft von Seiko Instruments

Oki schluckt Grossformatdruckergeschäft von Seiko Instruments

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
22. Juli 2015 - Oki will seine Stellung im professionellen Druckerumfeld stärken – und hat dafür die Grossformatdrucker-Sparte von Seiko Instruments gekauft.
Oki schluckt Grossformatdruckergeschäft von Seiko Instruments
(Quelle: Oki)
Oki hat bekannt gegeben, das Grossformatdruckergeschäft von Seiko Instruments erworben zu haben. Oki verspricht sich durch den Kauf, seine Position im professionellen Druckerumfeld zu stärken, heisst es in einer Mitteilung. Der japanische Druckerhersteller rechne mit einer steigenden Nachfrage nach Grossformatdruckern aufgrund des steigendenden Bedarfs nach On-Demand-Lösungen. Das Unternehmen plane deshalb auch, die Geschäftsaktivitäten im professionellen Druckermarkt durch One-Stop-Drucklösungen für den Druck-, Distributions- und Einzelhandelssektor auszubauen.

Mit der Übernahme der Seiko-Instruments-Tochtergesellschaft Seiko I Infotech (SIIT) gelangt OKI an deren Produktportfolio sowie an Technologien, Entwicklungsressourcen und Verkaufskanäle. Auf die SIIT-Produkte und –Dienstleistungen soll das jedoch keinen Einfluss haben. Der Kaufvertrag, mit dem alle im Besitz von SIIT befindlichen Unternehmensaktien von SIIT an OKI gehen, ist bereits unterschrieben. Am 1. Oktober soll der Geschäftstransfer dann abgeschlossen werden. Über den genauen Kaufpreis ist nichts bekannt. (aks)

Weitere Artikel zum Thema

EMEA-Druckermarkt rückläufig
11. Juni 2015 - Der Markt für Drucker-Hardware in EMEA hat sich im ersten Quartal 2015 rückläufig entwickelt. In der Schweiz konnten die Verkäufe allerdings um 12 Prozent gesteigert werden.
Neue Schulungsplattform für Oki-Partner
10. Juni 2015 - Registrierten Oki-Partnern steht mit der Oki Academy eine neue Online-Schulungsplattform mit interaktiven Trainingsmodulen zur Verfügung.
Oki verliert Walter Briccos
8. Juni 2015 - Druckerhersteller Oki muss einen Nachfolger für Walter Briccos suchen. Dieser übernimmt nämlich per Anfang Dezember die Geschäftsführung von Polysys.
Globale Drucker-Verkäufe geben leicht nach
22. Mai 2015 - Im ersten Quartal wurden weltweit rund 625'000 weniger Drucker verkauft als noch im Jahr zuvor. Ein Absatzplus konnte hingegen bei Laser-Geräten ermittelt werden und auch der Verkauf von MFPs ging nur leicht zurück.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER