Sean Kerins wird CEO bei Arrow Electronics

Sean Kerins wird CEO bei Arrow Electronics

(Quelle: Arrow)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
6. Mai 2022 - Ab dem 1. Juni kümmert sich Sean Kerins (Bild) als Präsident und CEO von Arrow Electronics um die strategische Zukunft des Distributors. Sein Vorgänger Michael Long wird Vorstandsvorsitzender.
Sean Kerins (Bild) wird ab dem 1. Juni Präsident und CEO beim Distributor Arrow Electronics. Er tritt die Nachfolge von Michael Long an, der Vorstandsvorsitzender wird. Daneben wird Kerins nach der Aktionärsversammlung vom 11. Mai in den Vorstand berufen werden. In seiner neuen Position soll er die Strategie von Arrow weiterentwickeln.

Kerins ist seit fast 15 Jahren bei Arrow tätig, seit Dezember 2020 als COO. Von 2014 bis 2020 war er globaler Präsident des Geschäftsbereichs Enterprise Computing Solutions und davor Präsident für die Region Nordamerika. Bevor Kerins 2007 zu Arrow stiess, war er bei EMC, Coopers & Lybrand Consulting und General Motors beschäftigt.

"Ich fühle mich geehrt, dieses Unternehmen in die Zukunft zu führen“, so Kerins in der Mitteilung. "Es war ein Privileg, in den letzten 15 Jahren eng mit Mike und dem hochqualifizierten Team von Arrow zusammenzuarbeiten. Und ich freue mich darauf, dass wir uns auch in Zukunft darauf fokussieren werden, profitables Wachstum und Wertschöpfung für unsere Aktionäre, Hersteller, Kunden und Mitarbeiter zu erzielen." (vm)

Weitere Artikel zum Thema

Arrow vertreibt Avepoint
7. April 2022 - Arrow hat die Unterzeichnung einer EMEA-Distributionsvereinbarung mit Avepoint vermeldet. Die Security-SaaS-Lösungen sollen via Arrowsphere vertrieben werden.
Arrow und Megaport schliessen Vertriebsvereinbarung für EMEA
21. März 2022 - Arrow gibt den Abschluss einer EMEA-weiten Vertriebsvereinbarung mit Megaport bekannt, einem Anbieter von Network-as-a-Service-Lösungen.
Arrow vertreibt Pure Storage in der Schweiz
28. Januar 2022 - Arrow lässt verlauten, dem Pure-Storage-Partner-Programm beigetreten zu sein. Somit könne man in der Schweiz das gesamte Portfolio von Pure Storage anbieten.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER