Erste Laptops mit Intel-Arc-GPU im April erwartet

Erste Laptops mit Intel-Arc-GPU im April erwartet

(Quelle: Intel)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
1. April 2022 - Die ersten Geräte mit den neuen Arc-GPUs von Intel werden im April auf den Markt kommen, den Start macht dabei Samsung. Derweil verspäten sich die Desktop-GPUs nochmals und werden im Sommer erwartet.
Intel gibt Details zu seinen kommenden GPU-Modellen und den mit seinen Grafikeinheiten bestückten Geräten bekannt. So sollen erste Laptops mit der A-Series GPU von Intel im April auf den Markt kommen. Alle Arc-GPUs basieren auf der XE HPG (High Performance Graphics) Microarchitektur und sollen DirectX 12 Ultimate, Ray Tracing, XE Super Sampling, AV1 Hardware Acceleration und mehr bieten. Den Start bei den Laptops soll Samsungs Galaxy Book 2 Pro machen, wie "Engadget" berichtet. Als erstes werden die beiden Arc-3-Modelle Arc A350M und A370M auf den Markt kommen, die High-End-Modelle Arc 5 und Arc 7 sollen dann im Sommer folgen.

Ebenfalls im Sommer erwartet werden die Desktop-Versionen der Arc-GPU, zu denen bisher noch keine technischen Details bekannt sind, wie einem zweiten Artikel von "Engadget" zu entnehmen ist. Die Desktop-Karten verspäten sich damit ein bisschen, was sich für Intel zum Problem entwickeln könnte, denn sowohl Nvidia wie auch AMD werden mit den diesjährigen RTX-40- und Radeon-RX-7000-Modellen voraussichtlich starke Konkurrenz bieten. Vor allem, weil sich die Intel-Karten bisher noch nicht beweisen konnten, dürften die neuen Modelle der Konkurrenz für mehr Wettbewerb sorgen, als dem Prozessor-Riesen lieb sein dürfte. (win)



Weitere Artikel zum Thema

Eset und Intel spannen im Kampf gegen Ransomware zusammen
7. März 2022 - Eset und Intel wollen gemeinsam gegen Ransomware vorgehen. Im Rahmen der Partnerschaft will Eset die Intel Threat Detection Technology (Intel TDT) in die eigene Cybersecurity-Technologie integrieren.
Chip-Hersteller lancieren Chiplet-Standard UCIe
4. März 2022 - Die weltgrössten Chip-Hersteller Intel, AMD und Qualcomm haben gemeinsam einen Chiplet-Standard entwickelt, der die Kombination von Modulen unterschiedlicher Hersteller für die SoC-Fertigung ermöglicht.
Intel stellt alle 28 Prozessoren der 12. Core-Generation vor
24. Februar 2022 - Intel hat das komplette Line-up der 12. Generation an Core-Prozessoren vorgestellt, die unter dem Namen Alder Lake laufen. Insgesamt besteht die Familie aus drei Serien und 28 CPUs.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER