Nvidia steigert Umsatz um 68 Prozent

Nvidia steigert Umsatz um 68 Prozent

(Quelle: Nvidia)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
19. August 2021 - Nvidia meldet fürs abgelaufene Quartal einen Umsatz von 6,51 Milliarden Dollar. Das entspricht einem Plus von 68 Prozent im Vergleich mit dem Vorjahr.
Die Geschäfte bei Nvidia brummen. Fürs zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2022 meldet der Grafikkartenspezialist einen Umsatz von 6,51 Milliarden Dollar – das ist ein Plus von 68 Prozent gegenüber Vorjahr und ein Plus von 15 Prozent gegenüber Q1. Vor allem im Gaming-Bereich ist Nvidia besonders erfolgreich, die Umsätze stiegen um 85 Prozent auf 3,06 Milliarden Dollar. Aber auch im Data-Center-Geschäft gingen die Umsätze kräftig in die Höhe, um 35 Prozent auf 2,37 Milliarden Dollar. Im Segment Professional Visualization steigert Nvidia den Umsatz um 156 Prozent auf 519 Millionen Dollar, und im Automotive-Bereich um 37 Prozent auf 152 Millionen Dollar.

Beim Gewinn kann Nvidia fürs zweite Quartal 2,37 Milliarden Dollar ausweisen, ein Plus von 282 Prozent gegenüber den 622 Millionen Dollar vor Jahresfrist. Damals hatte allerdinge die Übernahme des israelischen Unternehmens Mellanox auf den Gewinn gedrückt. Im Vergleich mit Q1 liegt der Gewinn im Q2 um 24 Prozent höher.

Fürs laufende Quartal rechnet Nvidia mit einem Umsatz von rund 6,8 Milliarden Dollar, was gut 40 Prozent mehr wären als vor einem Jahr. Die Aktie legte nach Börsenschluss und knapp 2 Prozent zu. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Preise von Grafikkarten stagnieren wieder
20. Juli 2021 - Für kurze Zeit schienen die Preise von Grafikkarten von AMD und Nvidia nach einem langen Hoch zu sinken, doch nun stagnieren sie wieder auf hohem Niveau.
AMD verliert im Grafikkarten-Markt weiter Anteile an Nvidia
12. März 2021 - Im weltweiten Markt für Desktop-Grafikkarten liefern sich die beiden Titanen AMD und Nvidia seit Jahren einen erbitterten Kampf. Doch AMD verliert zusehends Marktanteile an den Konkurrenten.
Nvidia steigert Umsatz um 57 Prozent
20. November 2020 - Nvidia konnte Einnahmen wie Gewinn im jüngsten Quartal deutlich anheben. Dass die Aktie nicht profitieren konnte, wird dem verhaltenen Ausblick auf das Datacenter-Geschäft zugeschrieben.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
Disti Award 2021
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER