x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Salt hat schnellstes festes Internet der Schweiz

Salt hat schnellstes festes Internet der Schweiz

(Quelle: Dätwyler Cabling Solutions)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
25. Januar 2021 - Laut dem Barometer für feste Internetverbindungen in der Schweiz, der von Nperf herausgegeben wird, hatte Salt 2020 die beste Gesamtleistung in Festnetzen vor Sunrise, Swisscom, UPC und Net+.
Nperf ist ein Anbieter von Internet-Speed-Tests. Das Unternehmen gibt zudem auch den Barometer für feste Internetverbindungen heraus. Im Jahr 2020 hat Nperf in der Schweiz die Internet-Angebote von Net+, Salt, Sunrise, Swisscom und UPC unter die Lupe genommen und die Geschwindigkeit der Internetverbindungen gemessen. Gewonnen hat dabei Salt mit einer Gesamtpunktzahl von 189'289 Punkten vor Sunrise (147'216 Punkte), Swisscom (144'476 Punkte), UPC (146'805 Punkte) und Net+ (139'043 Punkte).

In der Schweiz erreichten die Internetgeschwindigkeiten im Jahr 2020 im Schnitt 157 Mbps für den Download und 93 Mbps für den Upload. Salt gewann mit einer durchschnittlichen Download-Geschwindigkeit von 418,66 Mbps, einem Upload von 345,81 Mpbs und einer Latenz von 10,07 Millisekunden. Zum Vergleich: Sunrise auf Platz zwei erreichte 122,14 Mpbs beim Download, 87,11 Mbps beim Upload und eine Latenz von 17,89 Millisekunden. Bei der Messung der Internetgeschwindigkeit über die Glasfaserleitung erreichte Salt einen Download von 597,91 Mpbs, einen Upload von 511,10 Mbps und eine Latenz von 7,6 Millisekunden. Die Konkurrenz erreichte beim Down- und Upload im Schnitt jeweils etwas mehr als die Hälfte davon. Zu beachten ist allerdings, dass Salt als einziger Anbieter fast ausschliesslich auf Glasfaser-Internet setzt, was dem Unternehmen bei der angewandten Methodik einen Vorteil verschafft.

Den vollständigen Report von Nperf gibt es auch als PDF zum Download. (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Sunrise ist bester Mobilfunk- und Internet-Anbieter der Schweiz
5. Juni 2020 - Bei der diesjährigen Kundenzufriedenheitsstudie der Zeitschriften "Connect" und "PC Magazin" holte sich Sunrise sowohl bei den Internet- als auch bei den Mobilfunkanbietern die höchste Punktzahl.
Internet-Datenverkehr: Schweiz am teuersten
3. Juni 2020 - Teuer aber gut: In der Schweiz kostet das Gigabyte an übertragenen Daten im weltweiten Vergleich am meisten. Dafür liegen aber auch die Geschwindigkeiten im Mobil- und Breitband-Datenverkehr mit an der Weltspitze.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER