x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Media-Markt-CEO Patrick Marti tritt nach nur einem Jahr wieder ab

Media-Markt-CEO Patrick Marti tritt nach nur einem Jahr wieder ab

(Quelle: Media Markt)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
18. Mai 2020 - Nach nur einem Jahr verlässt Patrick Marti, CEO von Media Markt Schweiz, das Unternehmen bereits wieder. Die Gründe sind unbekannt.
Media Markt Schweiz hatte mit Patrick Marti (Bild) seit dem 1. Juni 2019 einen neuen CEO ("Swiss IT Reseller" berichtete). Das ist jedoch bereits wieder Vergangenheit, denn, wie Media Markt verlauten lässt, hat Marti das Unternehmen mit sofortiger Wirkung verlassen. Vor seinem Engagement als CEO bei Media Markt Schweiz war Marti gut ein halbes Jahr Einkaufsleiter bei Media Markt Schweiz ("Swiss IT Reseller" berichtete) und zuvor CEO von Mobility. Sein Verantwortungsbereich als CEO und CCO (Chief Commercial Officer) wird interimistisch von Co-COO Vittorio Buonfiglio übernommen. Der Finanzbereich wird weiter von CFO Erich Zollinger geleitet.

Das Mutterhaus Media Markt betont, dass seine Schweizer Tochter unter diesem Team auch weiterhin für Kontinuität steht. Über die Gründe des überraschenden und schnellen Abgangs äussert sich das Unternehmen derweil nicht. (win)

Weitere Artikel zum Thema

Ceconomy erhält Staatskredit in der Höhe von 1,7 Milliarden Euro
4. Mai 2020 - Der Mutterkonzern von Mediamarkt und Saturn erhält von der deutschen Bundesregierung einen fast 2 Milliarden schweren Staatskredit, darf aber während dessen Laufzeit keine Dividenden aussschütten.
Ceconomy beantragt staatliche Hilfe
30. März 2020 - Die Coronavirus-Krise bereitet Ceconomy Probleme, weil die Geschäfte von Media Markt und Saturn geschlossen sind. Nun will der Konzern staatliche Hilfe beantragen.
Wie Media Markt das B2B-Geschäft vorantreibt
27. März 2020 - Seit letztem Herbst verantwortet Dominik Kargl bei Media Markt Schweiz das B2B-Geschäft. Im Interview mit "Swiss IT Reseller" verrät er, wie er das Geschäft mit Business-Kunden vorantreiben will.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER