aaa Kodak - Unternehmensverzeichnis Swiss IT Reseller - Seite 2

Kodak

in der Berichterstattung von
Logo Swiss IT Reseller

14. November 2012 - Mit einer Finanzspritze in der Höhe von rund 800 Millionen Dollar soll der insolvente Kamerahersteller Kodak gerettet werden. Das Geld stammt unter anderem von der Schweizer Grossbank UBS.
2. Oktober 2012 - Kodak hat angekündigt, aus dem Geschäft mit Consumer-Druckern aussteigen zu wollen. Tinte will man aber weiter verkaufen, genauso wie Druckdienstleistungen für Unternehmen.
29. August 2012 - Der auch in der Schweiz tätige Distributor Dicom stellt klar, dass die von Kodak geplante Abstossung der Geschäftsbereiche Personalised Imaging und Document Imaging die zukünftigen Geschäfte mit dem Partner in keiner Weise beeinflussen wird.
24. August 2012 - Um die Insolvenz abwenden zu können, will sich Kodak von den zwei Geschäftsbereichen Personalised Imaging und Document Imaging trennen.
17. August 2012 - Weil sich Apple und Google im Streit um die Kodak-Patente offensichtlich zusammentun wollen, überdenkt Kodak den Verkauf seiner Patente.
13. August 2012 - Derzeit findet in den USA ein Bieterwettstreit um über 1000 Patente des insolventen Kameraherstellers Kodak statt. Nun sind erste Informationen durchgesickert.
19. Januar 2012 - Der amerikanische Kamerahersteller Kodak muss nach mehreren Verlustjahren Insolvenz anmelden. Das Unternehmen will jedoch weiterarbeiten und sich reorganisieren.
3. November 2011 - Auch im dritten Quartal 2011 kommt Kodak nicht aus den roten Zahlen: Das Unternehmen muss einen Nettoverlust von 222 Millionen Dollar verbuchen.
15. Januar 2010 - Kodak sieht mit iPhone und Blackberry eigene Patente für digitale Bilder und Kameras verletzt und verklagt Apple und Research in Motion (RIM).
4. Januar 2010 - Alos Schweiz ist neu Imaging Distributor für Dokumentenscanner und Erfassungs-Software von Kodak.
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER