Secomp lud zur ersten Pro-AV-Hausmesse

Secomp lud zur ersten Pro-AV-Hausmesse

(Quelle: SITM)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
21. Juni 2022 - Secomp lud zur ersten Pro-AV-Hausmesse. Den Besuchern bot der Distributor mit Sitz in Bassersdorf dabei Workshops rund um das Thema Digital Signage und zeigte Highlights aus dem Consumer-Electronics-Sortiment.
Mit der Gründung des Geschäftsbereichs Professional AV ist Secomp Ende 2021 in den Digital-Signage-Markt eingetreten ("Swiss IT Reseller" berichtete). Ein halbes Jahr später hat der Bassersdorfer Distributor nun zur ersten Pro-AV-Hausmesse geladen. Im Hilton Hotel Zürich Airport konnten sich die rund 120 Teilnehmer am ersten Messetag Wissen für den Einsatz aktueller Hardware und Software im Digital-Signage-Bereich aneignen. Dazu fanden von Herstellern wie Hisense, Samsung, Benq, Frogblue oder Gude Workshops zu unterschiedlichen Themen wie beispielsweise Smart Connecting Solutions, Sicherheitskameras oder Stromüberwachung statt. Daneben konnten sich die Besucher an den Ständen diverser Hersteller die neuesten Consumer-Electronics- und Pro-AV-Produkte zu Gemüte führen und ein LED-Podium – moderiert von René Rindlisbacher – mit Sam Wiesendanger, Presales Manager bei Samsung, Clemens Lincke, Senior Salesmanager DACH bei Hisense, Secomp-CEO Roland Silvestri und Heinz Meli, Head of Sales Engineer Professional AV bei Secomp, thematisierte die Entwicklung rund um LED und was in diesem Bereich künftig noch zu erwarten ist.

Heinz Meli, bei Secomp für die Pro-AV-Bereich verantwortlich, zeigte sich gegenüber "Swiss IT Reseller" mit der Zahl der Besucher am ersten Messetag zufrieden und auch für den zweiten Veranstaltungstag mit demselben Programm werde nochmals die etwa selbe Besucherzahl erwartet. Zudem stellte er in Aussicht, dass die Messe nun künftig jährlich stattfinden soll. (abr)

Weitere Artikel zum Thema

Secomp vertreibt Grundig-Produkte
12. April 2022 - Distributor Secomp mit Sitz in Bassersdorf nimmt die Consumer-Electronics-Produkte von Grundig in sein Portfolio auf.
Hisense kommt dank Secomp in die Schweiz
7. Februar 2022 - Secomp vertreibt neu die Produkte des TV-Herstellers Hisense. Um die Beratung und den Support rund um die Digital-Signage-Produkte kümmert sich Esag als Hisense-Servicepartner.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER