SK Hynix verzeichnet Gewinnsprung

SK Hynix verzeichnet Gewinnsprung

(Quelle: SK Hynix)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
27. Juli 2021 - SK Hynix erwarte für den Rest des Jahres 2021 eine starke Nachfrage nach Speicherchips, während das Unternehmen seinen grössten Quartalsgewinn seit mehr als zwei Jahren meldete.
Das Geschäft des südkoreanischen Chipherstellers SK Hynix boomt dank der starken Nachfrage. Dies und höhere Preise hätten dazu beigetragen, den Gewinn im zweiten Quartal zu steigern, teilte das Unternehmen aus Seoul mit. Das Management erwartet, dass die Nachfrage auch im Jahr 2022 stark bleiben wird.

Die Ergebnisse für das zweite Quartal übertrafen denn auch die Erwartungen. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 5 Prozent auf 10,3 Billionen Koreanische Won (KRW). Das Betriebsergebnis stieg um 38 Prozent auf rund 2,7 Billionen KRW (und 1,95 Mrd. Euro). Der Gewinn von SK Hynix stieg unter dem Strich um 58 Prozent auf rund 2 Billionen KRW.

Das Management erwartet, dass der Markt für DRAM-Speicherchips in diesem Jahr um mehr als 20 Prozent wachsen wird, während der Markt für NAND-Flash-Speicher voraussichtlich um 30 Prozent wachsen soll. Dieses Wachstum werde unter anderem. durch die Einführung neuer Smartphone-Modelle und den Übergang zu 5G getrieben, so das Unternehmen. (swe)

Weitere Artikel zum Thema

Speicherhersteller SK Hynix im Plus
27. April 2020 - SK Hynix, nach Samsung der zweitgrösste Speicherhersteller weltweit, hat fürs erste Quartal ein Umsatzplus und einen Gewinn gemeldet.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER