x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Datacenter-Markt wird 2021 wieder zulegen

Datacenter-Markt wird 2021 wieder zulegen

(Quelle: Pixabay/ananitit)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
8. Oktober 2020 - Nach einem Corona-bedingten Rückgang der Ausgaben für Datacenter-Infrastruktur im laufenden Jahr werden die Ausgaben bis ins Jahr 2024 wieder ansteigen.
Die weltweiten Ausgaben für Datacenter-Infrastruktur werden 2021 um 6 Prozent wachsen, konstatieren die Marktforscher von Gartner. Damit werden die Ausgaben im nächsten Jahr auf 200 Milliarden Dollar ansteigen. Und nach einem Ausgabenrückgang um 10,3 Prozent im laufenden Jahr, wird der Datencenter-Markt bis 2024 jährlich weiterwachsen, so die weitere Prognose der Auguren. Der Rückgang um 10,3 Prozent in 2020 begründet Gartner mit der Coronapandemie, da durch Lockdowns über 60 Prozent der geplanten Rechenzentrums-Neubauten verhindert wurden.

"Gartner erwartet, dass grössere Enterprise-Datacenter vorübergehend eine Pause machen bei den Ausgaben, aber ihre Expansionspläne bereits später in diesem Jahr oder früh im nächsten Jahr wieder aufnehmen. Hyperscaler werden ihre globalen Expansionspläne durch fortgesetzte Investitionen in die Public Cloud weiter verfolgen", erklärt Naveen Mishra, Senior Research Director bei Gartner. (abr)

Weitere Artikel zum Thema

Cloudscale baut zweites Rechenzentrum, bietet Geo-Redundanz
7. November 2019 - Das Zürcher Unternehmen Cloudscale nimmt ein zweites Rechenzentrum in Betrieb und erlaubt damit Geo-Redundanz in der Schweiz.
NTS eröffnet neues Rechenzentrum in Bern-Wankdorf
17. Oktober 2019 - NTS Workspace hat in Bern-Wankdorf ein neues Tier-IV-Datacenter in Betrieb genommen, mit dem eine Systemverfügbarkeit von 99,999 Prozent gewährleistet werden soll.
Green eröffnet Datacenter Zürich-West 3
18. September 2019 - In Lupfig eröffnete Green Datacenter das neue Rechenzentrum Zürich-West 3. Die Einrichtung wurde nach neuesten Standards gebaut und sei in der Schweiz einmalig.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER