Adobe-Schweiz-Chef Angelo Buscemi: "Die Partner haben die neuen Voraussetzungen akzeptiert"

Adobe-Schweiz-Chef Angelo Buscemi: "Die Partner haben die neuen Voraussetzungen akzeptiert"

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
15. Februar 2019 - Angelo Buscemi, Country Leader Adobe Schweiz, wünscht sich Partner, die bereit sind, in Digital Marketing zu investieren, wie er im Interview erklärt.
Adobe-Schweiz-Chef Angelo Buscemi:
(Quelle: Adobe Schweiz)
Rund um Adobe im Zusammenhang mit den Channel war es ruhig die letzten Jahre – seit dem Getöse, als sich das Softwarehaus entschied, weg vom Softwareboxen-Vertrieb voll auf die Cloud zu setzen. Nichtsdestotrotz habe der Channel nach wie vor eine grosse Bedeutung für Adobe, wie Angelo Buscemi, Country Leader Adobe Schweiz, im Interview mit "Swiss IT Reseller" erklärt.

Er führt auch aus, dass man grundsätzlich zwar gut aufgestellt sei, was die Partner in der Schweiz angeht, dass man sich aber durchaus wünschen würde, dass die etablierten Partner einen Blick über den Zaun auf Adobes Produkte aus dem Bereich Digital Experience, also digitales Marketing, werfen würden – ein Bereich, wo er grosse Chancen für den Channel ortet.

Wie Adobe heute mit dem Channel zusammenarbeitet, und warum auch Adobe unter dem Mangel an Fachkräften leidet, lesen Abonnenten in der aktuellen Januar/Februar-Ausgabe von "Swiss IT Reseller". Noch kein Abo? Hier klicken. Zudem finden Sie das Interview mit Angelo Buscemi auch online. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Christoph Kull leitet DACH-Geschäft von Adobe
13. Februar 2019 - Adobe ernennt Christoph Kull zum neuen DACH-Chef. Er freut sich auf die Zusammenarbeit mit den Adobe-Teams in ganz Europa. Vor dem Wechsel war er für Workday und SAP tätig.
Adobe kauft Allegorithmic
24. Januar 2019 - Adobe gibt die Übernahme von Allegorithmic bekannt, einem französischen Spezialisten für 3D in der Games- und Unterhaltungsbranche.
Adobe-Gewinn enttäuscht Erwartungen
14. Dezember 2018 - Während Adobe mit einem Quartalsumsatz von 2,46 Milliarden Dollar die Erwartungen problemlos erfüllt, haben sich die Analysten beim Gewinn mehr erhofft. Auch beim Ausblick entspricht man nur teilweise den Marktprognosen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER