Portrait: Markus Mahler, der Händler

Portrait: Markus Mahler, der Händler

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
9. Dezember 2013 - Markus Mahler ist der geborene Händler. Was dem 41-Jährigen, der seit Anfang 2013 als CEO von Brack Electronics amtet, sonst noch im Blut liegt und über viel mehr berichtet er in der aktuellen Ausgabe des "Swiss IT Reseller".
Portrait: Markus Mahler, der Händler
(Quelle: Brack)
Anfang Jahr hat Markus Mahler die Nachfolge von Malte Polzin angetreten und die Geschäftsführung von Brack Electronics übernommen (Swiss IT Reseller berichtete). Im Portrait-Gespräch mit "Swiss IT Reseller" erklärt der 41-Jährige nun, wie er über den Bio-Grosshandel und eine eigene Marketingfirma überhaupt bei Competec und Brack gelandet ist und von welchem Beruf er ursprünglich geträumt hat.

In der aktuellen Ausgabe Nr. 12 des "Swiss IT Reseller" erfahren Sie auch, warum der dreifache Vater mit knapp 22 Jahren 30 Hektaren Land in Mexiko gekauft hat und er – sofern das Geschäft läuft – trotz all seinen beruflichen Verpflichtungen und Tätigkeiten um 17 Uhr nach Hause geht.

Sie haben noch kein Abo des "Swiss IT Reseller"? Hier klicken. Ausserdem können Sie das Portrait von Markus Mahler natürlich auch online nachlesen. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Markus Mahler - Der Händler
7. Dezember 2013 - Markus Mahler, CEO von Brack.ch, hat den Handel im Blut und legt viel Wert darauf, dass sich Arbeit und Freizeit die Waage halten – auch wenn das nicht immer möglich ist.
Brack Electronics: Mahler folgt auf Polzin
29. Oktober 2012 - Brack Electronics hat in der Person von Markus Mahler einen Nachfolger für den Ende Jahr abtretenden CEO Malte Polzin gefunden.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER