x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Google: Android N, VR-Plattform Daydream und Android Wear 2.0 kommen

Google: Android N, VR-Plattform Daydream und Android Wear 2.0 kommen

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:

VR-Plattform Daydream

Im Vorfeld des Kongresses gab es einige Gerüchte um eine eigen Google-VR-Brille (Swiss IT Magazine berichtete). Das von vielen erwartete Standalone-Gerät stellte Google dann nicht vor. Vielmehr ist an der I/O-Konferenz eine VR-Plattform mit dem Namen Daydream, welche direkt in Android N integriert ist, vorgestellt worden. Dazu bringt Google tatsächlich ein Headset auf den Markt, welches aber primär als Halterung für Smartphones dienen wird. Solche müssen für Daydream einige Leistung an den Tag legen, weshalb Google mit Daydream-ready ein neues Label eingeführt hat. Smartphones, die genug Rechenpower haben, um VR-Apps ohne nervige Ruckler darzustellen werden in Zukunft mit dem Label ausgestattet werden. Zu den Partnern gehören gemäss Angaben des Suchmaschinenriesen Hersteller wie Asus, HTC, Huawei, LG und Samsung. (asp)

Weitere Artikel zum Thema

Apple behauptet sich als wertvollster Brand
13. Mai 2016 - Einmal mehr steht Apple zuoberst auf der Forbes-Liste der wertvollsten Marken. Vorjahreszweiter Microsoft wurde auf den dritten Platz verdrängt und musste Google vorbeiziehen lassen.
Informatiker möchten zu Google, Microsoft oder IBM - und hohen Lohn
25. April 2016 - Universum hat seine neueste Studie zu den attraktivsten Arbeitgebern für Schweizer Studenten veröffentlicht – und einige spannenden Erkenntnisse zum Thema Lohn mitgeliefert.
Alphabet steigert Umsatz und Gewinn
22. April 2016 - Googles Mutterkonzern Alphabet konnte im abgelaufenen Quartal bei Gewinn und Umsatz zweistellig zulegen. Da von Analystenseite aber noch mehr erwartet wurde, ging die Aktie auf Talfahrt.
Die besten Schweizer Arbeitgeber 2016: Google, UMB und Rackspace
14. April 2016 - Die besten Arbeitgeber der Schweiz 2016 sind gekürt: Bei den Grossunternehmen liegt Google an der Spitze, bei mittelgrossen Firmen UMB und bei den kleinen Unternehmen Rackspace.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER