Allgemeine ERP-Zufriedenheit sinkt

Allgemeine ERP-Zufriedenheit sinkt

(Quelle: Helium V ERP)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
19. Mai 2016 - Die Ergebnisse der neuesten ERP-Zufriedenheitsstudie zeigen: Die ERP-Zufriedenheit ist gesunken, vor allem bei zunehmender Kundengrösse.
Seit 2003 untersucht das Team des Zürcher Beratungsunternehmens i2s Consulting regelmässig die Zufriedenheit von Anwenderfirmen mit ihren ERP-Systemen. Für die zuletzt im Herbst und Winter 2015 durchgeführte Befragung haben die Berater den langjährig etablierten Fragebogen leicht überarbeitet und den Umfang der Umfrage verkürzt.

Die Ergebnisse zeigen, dass die durchschnittliche Zufriedenheit mit ERP-Systemen messbar gesunken ist. So ergibt sich aktuell über alle Teilnehmenden eine durchschnittliche Zufriedenheit mit den Systemen von 3,70. 2013 lag die Note noch bei 4,08 und wurde mit "gut" bewertet. Die Zufriedenheit mit den Partnern ist im Schnitt ebenfalls leicht gesunken. Die Note liegt bei 3,78 – 2013 lag sie noch bei 3,99.

Nimmt man das Ergebnis unter die Lupe, ergeben sich folgende Bilder: Die Zufriedenheit mit einzelnen Anbietern hat sich zwar verändert, wobei regional agierende Anbieter generell die zufriedeneren Kunden haben. Anders herum betrachtet bedeutet dies aber auch, dass mit zunehmender Kundengrösse und damit zunehmender Anzahl von Anwendern und betriebsinternen Interessensvertretern die durchschnittliche Zufriedenheit sinkt.
Was 25 Prozent aller Befragten in den nächsten Jahren im Bereich ERP-Systeme planen und wo sie konkreten Handlungsbedarf sehen, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe des "Swiss IT Reseller". Noch kein Abo? Kein Problem, hier können Sie kostenlos ein Probeabo bestellen. Alternativ ist der Text auch online zu finden. (asp)

Weitere Artikel zum Thema

Die Köpfe des Monats April
12. Mai 2016 - Woche für Woche berichtet "Swiss IT Reseller" über die wichtigsten Personalmeldungen der Branche. An dieser Stelle fassen wir diese Meldungen vom April 2016 nun zusammen.
Hoffnung für den Schweizer PC-Markt
14. April 2016 - Der Schweizer PC-Markt hat im letzten Jahr 12,6 Prozent nachgegeben, und wird weiter rückläufig sein. Für gewisse Bauformen gibt es aber auch positive Prognosen, wie der "Swiss IT Reseller"-Fokus zum Thema PC-Markt Schweiz zeigt.
«Partner werden nicht mehr mit Hardware reich»
10. April 2016 - Was hat sich bei HP Schweiz seit der Trennung im vergangenen November verändert? Und womit kann der Channel heute noch Geld verdienen? «Swiss IT Reseller» hat bei Christian Rizzo, Country Manager Commercial Channel, nachgefragt.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER