Intel stampft Marken Pentium und Celeron ein

Intel stampft Marken Pentium und Celeron ein

(Quelle: Intel)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
19. September 2022 - Intels Entry-Level-Prozessoren für Notebooks heissen bald nicht mehr Pentium oder Celeron. Ab 2023 nennen sich die entsprechenden Chips schlicht "Intel Processor".
Die Intel-Marke Pentium, in den 1990er-Jahren Synonym für das High-End von Intels PC-Prozessorlinie, ist für Einstiegs-CPUs in Notebooks bis zum heutigen Tag in Gebrauch. Analoges gilt für die Einstiegs-Linie Celeron. Nun hat Intel bekanntgegeben, die beiden Marken nächstens in die Mottenkiste zu versetzen: Ab 2023 wird es keine Pentium- und Celeron-Prozessoren mehr geben. Stattdessen heissen die entsprechenden Entry-Level-Chips künftig schlicht und einfach "Intel Processor". Die neue Marke Intel Processor kommt somit zu den bestehenden Marken Core, Evo und vPro hinzu.

"Intel ist bestrebt, Innovationen zum Nutzen der Benutzer voranzutreiben, und unsere Prozessorfamilien der Einstiegsklasse waren entscheidend für die Anhebung des PC-Standards in allen Preisklassen", merkt Josh Newman an, General Manager ad interim für die Mobile-Client-Plattformen bei Intel. Und weiter: "Das neue Intel-Prozessor-Branding wird unser Angebot vereinfachen, sodass sich die Benutzer auf die Auswahl des richtigen Prozessors für ihre Anforderungen konzentrieren können." (ubi)

Weitere Artikel zum Thema

Intel setzt bei Meteor Lake auf TSMC
25. August 2022 - Drei der vier Chiplets, aus denen sich die auf Ende 2023 erwarteten Meteor-Lake-Prozessoren zusammensetzen, werden nicht durch Intel selbst, sondern durch TSMC gefertigt.
Intel plant Halbleiterfabrik in Italien
8. August 2022 - Um die Abhängigkeit von Asien zu reduzieren, fasst Intel den Bau einer Halbleiterfabrik in Italien ins Auge. Stehen könnte sie in Piemont oder Veneto.
Intel und Samsung verhandeln über Chip-Kooperation
31. Mai 2022 - Intel und Samsung wollen offenbar tiefer ins Geschäft mit der Foundry-Produktion von Chips einsteigen. Der Intel-CEO und der Vizevorsitzende von Samsungs Verwaltungsrat haben sich dafür zum Gespräch getroffen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER