x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Facebook übertrifft Erwartungen

Facebook übertrifft Erwartungen

(Quelle: Facebook)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
31. Juli 2020 - Facebook meldet fürs zweite Quartal ein Umsatzwachstum von 11 Prozent auf 18,69 Milliarden Dollar und einen Nettogewinn von 5,18 Milliarden – ein Plus von 98 Prozent.
Facebook hat im zweiter Quartal 2020 erfolgreich gewirtschaftet – der Coronakrise mit dem damit verbundenen Einbruch des Werbemarktes zum Trotz. Der Social-Media-Riese meldet einen Umsatz von 18,69 Milliarden Dollar, ein Plus von 11 Prozent gegenüber Vorjahr. Damit hat sich das Wachstum im Vergleich mit früheren Quartalen zwar verlangsamt, die Erwartungen der Analysten wurden aber übertroffen. Deutlich zulegen kann Facebook auch beim Nettogewinn, und zwar um 98 Prozent auf 5,18 Milliarden Dollar.

Ebenfalls im Plus ist Facebook bezüglich Userzahlen. Die Zahl der täglich aktiven User legte im Vergleich zum Vorjahr um 12 Prozent auf 1,79 Milliarden zu. Die Zahl der monatlich aktiven User wuchs ebenfalls um 12 Prozent auf 2,7 Milliarden. Ebenfalls ausgewiesen hat Facebook die Zahl der User, die täglich ein Produkt aus dem Facebook-Konzern (Instagram, Whatsapp) nutzen. Diese Zahl legte um 15 Prozent auf 2,47 Milliarden zu. Und die Zahl derer, die monatlich einen Dienst von Facebook nutzen, liegt bei 3,14 Milliarden.

Auch fürs dritte Quartal ist Facebook optimistisch und geht von einem 10-prozentigen Umsatzwachstum aus. Angesichts der präsentierten Zahlen schnellten die Facebook-Papiere um 8 Prozent in die Höhe. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Tech-Giganten-Anhörung vor US-Abgeordneten endet in Parteigeplänkel
30. Juli 2020 - Die Bosse der vier Tech-Giganten Amazon, Apple, Facebook und Google mussten vor dem Justizausschuss des US-Repräsentantenhauses antraben. Geprägt wurde die Anhörung vor allem durch Parteigeplänkel.
Rund 90 Unternehmen boykottieren Facebook und stoppen Werbung
29. Juni 2020 - Etliche grosse Unternehmen haben bekanntgegeben, vorerst keine Werbung mehr auf Facebook und anderen sozialen Medien zu platzieren. Damit protestieren sie gegen Hasskommentare und Fake News auf diesen Kanälen.
Facebook wirbelt den Online-Handel auf
20. Mai 2020 - Mit Facebook Shops können Händler ihre Angebote direkt über die Facebook- und Instagram-App verkaufen – mit Ausnahme von Gebühren für Bezahldienste völlig kostenlos.
Facebook trotz Coronakrise mit wachsendem Umsatz und Gewinn
30. April 2020 - Facebook hat die Geschäftszahlen für das erste Quartal des Jahres veröffentlicht. Das Unternehmen konnte trotz der Coronakrise seinen Umsatz und den Gewinn steigern. Gleichzeitig weist Facebook darauf hin, dass die Werbeeinnahmen weiter sinken könnten.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER