x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Igel verzeichnet mehr als 100 Millionen Euro Umsatz

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
28. Januar 2019 - Der Anbieter von Endpoint Management Software Igel erzielte im Geschäftsjahr 2018 mehr als 100 Millionen Euro Umsatz, insbesondere dank dem zweistelligen Wachstum des globalen Softwarelizenzgeschäfts.
Igel, Anbieter im Bereich Endpoint Management Software, hat bekannt gegeben, dass der Umsatz für 2018 bei über 100 Millionen Euro lag. Dies geht insbesondere auf die überdurchschnittlichen Softwareumsätze des Unternehmens zurück, die im Jahresvergleich in der Region Amerika um 79 Prozent, global um 50 Prozent und in Deutschland um 35 Prozent zunahmen. Ausserdem implementierte das Unternehmen 2018 insgesamt fast eine halbe Million Igel OS Client-Neugeräte.

"Wir profitieren jetzt von unserer Vorarbeit, auf deren Grundlage es uns gelang, Igel in eine Spitzenposition als innovativer Softwareanbieter für einfaches, intelligentes und sicheres End User Computing (EUC) zu bringen", so Jed Ayres, Global CMO bei Igel Technology. "Wir übertrafen 2018 weiterhin unsere Ziele für Umsatz- und Stückzahlen, unter anderem durch sieben Millionenaufträge. Ebenso sind wir dabei, unsere grösseren Mitbewerber zu überholen und immer schneller zu verdrängen und zugleich die besten Partner und Talente der Branche für uns zu gewinnen. Diese Meilensteine bestätigen Igel in seiner Position als fortschrittlichen, zukunftsorientierten Anbieter von softwaredefinierten Endpoint-Lösungen. Für 2019 werden sogar noch höhere Wachstumszahlen erwartet."

Im Zuge dieser Entwicklung hat Igel in der EMEA-Region seine Belegschaft in 2018 erweitert und konnte weitere Experten für sich gewinnen. Als Neuzugang kommt unter anderem Simon Townsend, der zuvor bei Ivanti beschäftigt war, in der Funktion des CMO EMEA zu Igel. Lori Thompson wechselt nach ihrer Tätigkeit an der State University of New York zu Igel und übernimmt dort die Funktion als VP Human Ressources and Communication. Insgesamt erweiterte Igel 2018 seine Belegschaft in DACH um 48 neue Mitarbeiter, 34 davon allein in der zweiten Jahreshälfte. (swe)

Weitere Artikel zum Thema

Igel und Wortmann kooperieren
1. Oktober 2018 - Igel und Wortmann haben eine Kooperation beschlossen. Igel wird für die Terra Thin Clients von Wortmann die Software zur Verfügung stellen.
Igel macht Bechtle Steffen zum ersten Platinum Partner in der Schweiz
29. August 2018 - Endpoint-Management-Software-Anbieter Igel hat Bechtle Steffen zum ersten Platinum Partner in der Schweiz ernannt.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER