Andy Beck hat Zibris verlassen

Andy Beck hat Zibris verlassen

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
13. September 2018 - Zibris hat sich per Ende August vom ehemaligen Wortmann-Schweiz-Chef Andy Beck getrennt. Beck war vor gut einem Jahr zusammen mit seinem gesamten Team zu Zibris gewechselt.
Andy Beck hat Zibris verlassen
(Quelle: SITM)
Andy Beck (Bild) ist nicht länger für den IT-Infrastruktur-Disti und "Swiss IT Reseller"-Disti-Award-Seriensieger Zibris tätig. Beck, der bei Zibris für den Aufbau des Aruba-Partnernetzwerks verantwortlich war, hat das Unternehmen per Ende August verlassen. Bis seine definitive Nachfolge bestimmt ist, werden Andy Becks Aufgaben bei Zibris intern aufgeteilt, wie Zibris-Chef Mariano Isek gegenüber "Swiss IT Reseller" erklärt.

Andy Beck hat im Frühsommer 2017 einigermassen spektakulär zu Zibris gewechselt. Geplant war ursprünglich, dass der jahrelange Geschäftsführer von Wortmann Schweiz alleine eine neue Herausforderung bei Zibris annimmt. Dann aber folgte das gesamte Wortmann-Schweiz-Team seinem Chef zum Rothenburger VAD, was die hiesige Wortmann-Niederlassung zumindest kurzfristig vor einige Herausforderungen stellte ("Swiss IT Reseller" berichtete hier und hier). Inzwischen wird Wortmann Schweiz von Sascha Wiebe (ein Portrait Wiebes findet sich hier) geführt und hat bereits Anfang Jahr wieder mit einer Umsatzsteigerung überrascht ("Swiss IT Reseller" berichtete).

Andy Beck wird sich laut eigenen Angaben nun eine Auszeit gönnen, bevor er eine neue Herausforderung annimmt. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Wechsel vom Wortmann-Team zu Zibris: Mariano Isek und Andy Beck im Interview
12. Juli 2017 - Nach dem Wechsel des gesamten Wortmann-Teams zu Zibris erklären Mariano Isek, Managing Director von Zibris, und Andy Beck, bislang Chef von Wortmann Schweiz, im Interview, wie es zur grossen Verschiebung kam.
"Stillstand wäre ein grosser Fehler"
8. Juli 2017 - Der Wechsel des gesamten Wortmann-Schweiz-Teams zu Zibris hat im hiesigen Channel für Aufsehen gesorgt. Zibris-Boss Mariano Isek und sein neuer Mitarbeiter – Wortmann-Schweiz-Chef Andy Beck – erklären die Hintergründe.
Zibris übernimmt Schweizer Wortmann-Team 
2. Juni 2017 - Zibris übernimmt das gesamte Team von Terra Wortmann Schweiz – inklusive Geschäftsführer Andy Beck. Die Zukunft von Terra Wortmann hierzulande ist derweil unklar.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER