x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Koch investiert 2 Milliarden Dollar in Softwareschmiede Infor

Koch investiert 2 Milliarden Dollar in Softwareschmiede Infor

(Quelle: iStock Photo)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
21. November 2016 - Mit 2 Milliarden Dollar beteiligen sich die Koch-Brüder am New Yorker Softwarehaus Infor, um dessen Cloud-Sparte zu stärken.
Die Privatfirma Koch hat beschlossen, gut 2 Milliarden Dollar in den Anbieter von Business-Software Infor zu investieren. Dies berichtet das "Wall Street Journal". Anfang 2017 soll die Transaktion abgeschlossen sein. Mithilfe der Investition will das Softwarehaus aus New York den Cloud-Bereich ausbauen und besser mit der Konkurrenz, namentlich SAP, Oracle und Co., Schritt halten.

Infor greift in punkto Cloud auf Amazon Web Services zurück anstatt eigene Datencenter zu betreiben. Hinter Koch stehen die Brüder Charles und David Koch. Die Firma macht gemäss eigenen Angaben ganze 100 Milliarden Dollar Umsatz im Jahr. (aks)

Weitere Artikel zum Thema

Cloud-Umsatz soll sich bis 2020 verdoppeln
12. August 2016 - Gemäss den Marktforschern von IDC sollen bis im Jahr 2020 195 Milliarden Dollar für Public-Cloud-Dienste ausgegeben werden. Das ist rund doppelt so viel wie 2016.
SAP will Partnern zu mehr Cloud-Umsatz verhelfen
5. August 2016 - Ein neues Modell von SAP verspricht Partnern mehr Provisionen beim Abschluss von Cloud-Geschäften sowie Unterstützung bei administrativen Aufgaben.
Umsatz mit IaaS verdreifacht sich bis 2020
18. Juli 2016 - Laut einer Prognose von IDC soll der Umsatz mit Public Cloud Infrastructure as a Service im Jahr 2020 43,6 Milliarden Dollar betragen. Marktanführer ist bisher Amazon Web Services.
Oracle-Umsatz übertrifft Erwartungen
17. Juni 2016 - Obwohl Oracles Quartalsgewinn leicht unter den Analystenschätzungen zu liegen kam, reagierte der Markt angesichts der erfreulichen Entwicklung im Cloud-Business wohlwollend auf die Geschäftszahlen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER