Start für Samsung Pay in China

Start für Samsung Pay in China

(Quelle: Samsung)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
29. März 2016 - Samsung hat den Bezahldienst Samsung Pay in China lanciert, in Kooperation mit der lokalen Kreditkartenorganisation. Wann der Dienst in die Schweiz kommen wird, ist noch nicht klar.
Apple Pay und Huawei Pay erhalten in China Konkurrenz. Samsung hat den Bezahldienst Samsung Pay dort in Zusammenarbeit mit der lokalen Kreditkartenorganisation Union Pay auf den Markt gebracht, wie verschiedene Medien berichten. Der Dienst ist aktuell auf dem Samsung Galaxy S7 und dem S7 Edge sowie dem Samsung Galaxy S6 Edge Plus und dem Galaxy Note 5 zu haben. In naher Zukunft sollten mehr Geräte mit Samsung Pay ausgestattet werden.

Aktuell unterstützt Samsung Pay einige Kredit- und Maestrokarten von neun chinesischen Banken. Samsung will das Netz gemäss verschiedenen Berichten aber baldmöglich erweitern. Wann der Dienst auch in der Schweiz zu haben sein wird, ist noch nicht bekannt. (aks)

Weitere Artikel zum Thema

Samsung Pay soll in die Schweiz kommen
12. Oktober 2015 - Es gibt zwar noch kein Startdatum, doch Samsung will seinen mobilen Bezahldienst Samsung Pay offensichtlich auch in der Schweiz einführen.
Samsung Pay kommt nach Europa
31. Juli 2015 - Samsung will seinen Mobile-Bezahldienst Samsung Pay nach Europa bringen. Dafür spannt der südkoreanische Konzern mit Mastercard zusammen.
Samsung übernimmt Bezahldienst Looppay
19. Februar 2015 - Samsung übernimmt Looppay, einen Anbieter von mobilen Bezahldiensten. Das Besondere am System: Es soll mit 90 Prozent der vorhandenen Bezahlterminals funktionieren.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER