Comcom segnet Orange-Verkauf ab
Quelle: Orange

Comcom segnet Orange-Verkauf ab

Apax Partners, der bisherige Besitzer von Orange, hat von der Eidgenössischen Kommunikationskommission (Comcom) die Erlaubnis erhalten, den Schweizer Telco an NJJ Capital zu verkaufen. Die Übernahme soll noch in diesem Quartal abgeschlossen werden.
12. Februar 2015

     

Im Dezember des vergangenen Jahres hat die bisherige Besitzerin von Orange, die Beteiligungsgesellschaft Apax Partners, bekannt gegeben, den Schweizer Telekomanbieter an die französische Holding NJJ Capital verkaufen zu wollen. Bislang stand noch die Genehmigung des Deals durch die zuständigen Behörden aus (Swiss IT Reseller berichtete). Jetzt hat die Eidgenössische Kommunikationskommission (Comcom) die Übernahme abgesegnet. Demnach hat die Prüfung des Übernahmegesuches der beiden beteiligten Parteien ergeben, dass "der Wettbewerb im Mobilfunkmarkt durch die Übernahme nicht beeinträchtig wird und Orange Schweiz die Konzessionsvoraussetzungen auch weiterhin erfüllt". Die Übernahme soll noch im ersten Quartal 2015 abgeschlossen werden. (af)


Weitere Artikel zum Thema

Reisinger verantwortet internationales Geschäft von Orange Business Services

12. Februar 2015 - Seit dem 1. Januar 2015 verantwortet Helmut Reisinger als Executive Vice President International das internationale Geschäft von Orange Business Services. Zudem gibt das Unternehmen weitere Änderungen im Management bekannt.

Orange mahnt schon bezahlte Rechnungen

14. Januar 2015 - Erneut sorgt Orange mit einem Rechnungschaos für Aufsehen: So werden etwa bereits bezahlte Rechnungen gemahnt und Orange-eigene Nummern bei der Abrechnung nicht als solche erkannt.

Orange führt 4G+ mit bis zu 300 Mbit/s ein

11. Dezember 2014 - Kundinnen und Kunden von Orange können in Bern ab sofort doppelt so schnell mobil im Internet surfen. Nächstes Jahr wird 4G+ auch in weiteren Schweizer Städten eingeführt.

Orange gewinnt Postpay-Kunden

27. November 2014 - Zwar muss Orange in den ersten neun Monaten 2014 einen leichten Umsatzrückgang hinnehmen, dafür konnte das Unternehmen 29'000 neue Postpay-Kunden gewinnen.

Orange lanciert neues Mobilfunkangebot für Liechtenstein

19. November 2014 - Ende November führt Orange unter dem Brand "7acht" in Liechtenstein vier neue Mobilfunkabos ein. Dabei handelt es sich um ganz spezielle, lokale Tarife.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER