Ifrec vertreibt neu Produkte von JVC

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
13. Juni 2012 - Ab dem 15. Juni 2012 übernimmt der Schweizer CE-Distributor Ifrec den Vertrieb für die JVC-Produktbereiche Camcorder, Audio, Kopfhöher und Zubehör in der Schweiz und in Liechtenstein.
Der Schweizer CE-Distributor Ifrec lässt verlauten, dass er mit Wirkung vom 15. Juni 2012 den Vertrieb für die JVC-Produktbereiche Camcorder, Audio, Kopfhörer und Zubehör in der Schweiz und in Liechtenstein übernehmen wird. Ifrec mit Hauptsitz in Corcelles ist seit über 15 Jahren in der Distribution von Unterhaltungselektronik tätig und beschäftigt insgesamt 25 Mitarbeiter. JVC wolle zusammen mit Ifrec und der Firma Soundtrade, die seit November 2010 als Distributor für die JVC Produktbereiche Mobile Entertainment und Home D-ILA-Projektoren verantwortlich ist, die Zusammenarbeit mit Händlern in der Schweiz und in Liechtenstein weiter ausbauen, heisst es in einer Mitteilung. (dv)

Weitere Artikel zum Thema

Ifrec übernimmt Distribution für österreichischen UE-Hersteller CMX
7. Juni 2012 - Ifrec ist ab sofort exklusiver Schweizer Distributor für das komplette Produktangebot von CMX Electronics, das unter anderem Fernseher, Set-Top-Boxen und MP3-Player umfasst.
Hardt wird CEO bei CE-Disti Ifrec
23. April 2012 - Jean Hardt hat die Geschäftsleitung beim Schweizer CE-Distributor Ifrec übernommen, der erst kürzlich den CE-Bereich der Musikvertrieb AG übernommen hat.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER