Ifrec übernimmt Distribution für österreichischen UE-Hersteller CMX

Ifrec übernimmt Distribution für österreichischen UE-Hersteller CMX

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
7. Juni 2012 - Ifrec ist ab sofort exklusiver Schweizer Distributor für das komplette Produktangebot von CMX Electronics, das unter anderem Fernseher, Set-Top-Boxen und MP3-Player umfasst.
Ifrec übernimmt Distribution für österreichischen UE-Hersteller CMX
(Quelle: CMX Electronics)
Der Schweizer CE-Distributor Ifrec arbeitet ab sofort mit CMX Electronics zusammen. Im Rahmen der exklusiven Partnerschaft übernimmt Ifrec die Distribution aller Produkte des österreichischen Herstellers für Unterhaltungselektronik in der Schweiz. CMX Electronics produziert Fernseher, Set-Top-Boxen, tragbare und stationäre DVD-Player, HiFi-Kompaktanlagen, Radiogeräte, MP3-Player und TV-Zubehör.

"Ich setze grosse Erwartungen in die neue Partnerschaft, denn mit der breiten Produktpalette von CMX können wir unser Warenangebot, das wir den Flächenmärkten und dem Fachhandel bieten, noch attraktiver machen", erklärt David Grandjean, Marketing & Sales Director bei Ifrec. Auch Patrick Hombauer, Marketing & Sales Director von CMX, sieht grosse Chancen durch die neue Zusammenarbeit. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Hardt wird CEO bei CE-Disti Ifrec
23. April 2012 - Jean Hardt hat die Geschäftsleitung beim Schweizer CE-Distributor Ifrec übernommen, der erst kürzlich den CE-Bereich der Musikvertrieb AG übernommen hat.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER