x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Sunrise baut Geschäftsleitung um

Sunrise baut Geschäftsleitung um

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2012/06
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
16. Mai 2012 - Mit dem Weggang der beiden Geschäftsleitungsmitglieder Kamran Ziaee und Andreas Gregori erfolgt ein grösserer Umbau der Sunrise-Geschäftsleitung. Im Rahmen der Umstrukturierung wurde Stefan Wegener zum neuen CIO ernannt.
Sunrise baut Geschäftsleitung um
(Quelle: Sunrise)
Mit CTO Kamran Ziaee und CCO Andreas Gregori verliert Sunrise gleich zwei Geschäftsleitungsmitglieder. Wie das Schweizer Telekommunikationsunternehmen in einer Medienmitteilung schreibt, verlässt Technologiechef Ziaee das Unternehmen in gegenseitigem Einvernehmen per Ende Juli. Chief Commercial Officer Gregori verlässt Sunrise derweil aus familiären Gründen per sofort und auf eigenen Wunsch. Der Verwaltungsrat von Sunrise und CEO Oliver Steil danken beiden für ihr Engagement.

Mit Stefan Wegener hat man bereits ein neues Mitglied für die Geschäftsleitung gefunden. Er übernimmt per sofort und ad interim die Funktion des CIO und die Verantwortung für den gesamten Informatikbereich. Wegener ist seit 2008 Managing Director bei CVC, der Eigentümerin von Sunrise. Zuvor war er in verschiedenen leitenden Managementpositionen bei der Flint Group und BASF tätig.

Der Netzbereich von Sunrise, bestehend aus der Mobilfunk- und Festnetzinfrastruktur, wird im Rahmen des strategischen Netzwerkprogramms TQ Net neu von Hans Jörg Denzler, Executive Director Wholesale Services, und CEO Oliver Steil geleitet. Die Funktion des CCO wird ad interim ebenfalls von Steil wahrgenommen. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Business Sunrise wird Alcatel-Lucent-Premium-Partner
10. Mai 2012 - Business Sunrise, der Geschäftskundenbereich des Schweizer Telcos, ist ab sofort offiziell zertifizierter Alcatel-Lucent-Premium-Partner.
Sunrise modernisiert Netz mit Hilfe von Huawei
27. April 2012 - Zusammen mit seinem neuen Technologiepartner Huawei wird Sunrise im laufenden Jahr seine Netzinfrastruktur überarbeiten und verspricht etwa den Ausbau des Mobilfunknetzes auf LTE.
Eklat bei Asut: Drei der grossen vier Telcos erklären Austritt
5. April 2012 - Mit UPC Cablecom, Orange und Sunrise sind drei der vier grossen Telco-Unternehmen aus dem Schweizerischen Verband der Telekommunikation, Asut, ausgetreten. Die Zusammenarbeit soll trotzdem weitergeführt werden.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER