Sunrise steigt ins TV-Geschäft ein

Sunrise steigt ins TV-Geschäft ein

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
19. Januar 2012 - Sunrise lanciert am 23. Januar 2012 in der ganzen Schweiz sein digitales Fernsehangebot. Sunrise TV wird 125 Franken pro Monat kosten und Festnetzanschluss, gratis Telefonieren im Schweizer Festnetz sowie einen Internetanschluss beinhalten.
Sunrise steigt ins TV-Geschäft ein
(Quelle: Sunrise)
Das digitale Fernsehangebot von Sunrise soll den Kunden die grösste Auswahl an HD-Sendern bieten, so das Telekommunikationsunternehmen in einer Mitteilung von heute. Zum Sunrise TV Basispaket gehören 29 HD-Sender – unter anderem der National Geographic Channel, TNT Serie, TNT Film sowie History. Insgesamt stehen Kunden 160 TV- und mehr als 80 Radiosender sowie die Funktionen "Comeback TV" und "Live Pause" zur Verfügung (Swiss IT Magazine berichtete). Das digitale Fernsehangebot soll am 23. Januar 2012 auf den Markt kommen und schweizweit erhältlich sein. Es wird in verschiedenen Preismodellen erhältlich sein: Das Sunrise TV Set Comfort inklusive Festnetzanschluss, Flatrate im Schweizer Festnetz, Internet und Sunrise TV kostet 125 Franken im Monat. Für Sunrise Mobile Postpaid Kunden ist es ab 75 Franken im Monat erhältlich. "Mit Sunrise TV bringen wir ein Produkt auf den Markt, das den Vergleich mit der Konkurrenz nicht scheuen muss", meint Oliver Steil, CEO von Sunrise, zum Launch von Sunrise TV. "Ganz im Gegenteil: Sunrise TV brilliert mit zahlreichen Innovationen, die es bisher so noch nicht gab, und überzeugt dank seiner Benutzerfreundlichkeit, auf die wir ganz besonders viel Wert gelegt haben." (dv)

Weitere Artikel zum Thema

Sunrise-Mutter spricht mit Weko über Orange-Übernahme
23. Dezember 2011 - CVC – der Mutterkonzern von Sunrise – soll sich mit der Wettbewerbskommission darüber unterhalten haben, ob ein Kauf vor Orange allenfalls möglich wäre.
Sunrise legt weiter zu
24. November 2011 - Sunrise konnte im dritten Quartal des Jahres einige neue Kunden gewinnen und so sowohl Umsatz als auch Gewinn steigern. In den kommenden Monaten will man dank der Übernahme von Nextiraone und mit dem Launch eines IPTV-Produktes weiter wachsen.
Sunrise gewinnt Kunden und investiert 205 Millionen
5. Februar 2009 -

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER