Sunrise legt weiter zu

Sunrise legt weiter zu

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
24. November 2011 - Sunrise konnte im dritten Quartal des Jahres einige neue Kunden gewinnen und so sowohl Umsatz als auch Gewinn steigern. In den kommenden Monaten will man dank der Übernahme von Nextiraone und mit dem Launch eines IPTV-Produktes weiter wachsen.
Sunrise legt weiter zu
(Quelle: Sunrise)
Sunrise hat seine Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2011 bekannt gegeben. Demnach konnte der Schweizer Telekommunikationsanbieter seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 1,2 Prozent auf 1,392 Milliarden Franken steigern. Das operative Ergebnis liegt bei 465,7 Millionen Franken, was einem Plus um 10,6 Prozent entspricht. Die positive Entwicklung ist laut Sunrise hauptsächlich neuen, attraktiven Smartphone-Angeboten sowie den neuen Tarifplänen Sunrise Sunflat und Sunrise Flex zuzuschreiben. Damit habe man sich neue Kundensegmente erschlossen. Das zeigt auch der Blick auf die Kundenzahlen: Die Kundenbasis wuchs per Ende September um 2,7 Prozent auf 2,97 Millionen.

Weiter gibt Sunrise bekannt, dass das bereits seit längerem angekündigte IPTV-Produkt definitiv Anfang des kommenden Jahres starten wird. Im Oktober seien sogenannte interne Friendly User Tests gestartet worden, das Produkt werde in den kommenden Wochen fertiggestellt. "Mit Business Sunrise in einer noch besseren Position als zuvor, dem anstehenden Weihnachtsgeschäft und unserem neuen IPTV-Produkt stehen uns spannende und vielversprechende Monate bevor", meint Oliver Steil (Bild), CEO von Sunrise. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Nextiraone-Übernahme durch Sunrise definitiv
11. November 2011 - Nextiraone Schweiz wechselt definitiv in den Besitz von Sunrise. Ab Ende Januar 2012 wird der Kommunikationsspezialist unter dem Sub-Brand Business Sunrise firmieren.
Sunrise übernimmt Nextiraone
10. Oktober 2011 - Sunrise übernimmt Kommunikationsintegrator Nextiraone. Die 180 Nextiraone-Mitarbeiter werden in Business Sunrise integriert.
Neuer Finanzchef bei Sunrise
24. August 2011 - Sunrise hat einen Nachfolger für den im April abgetretenen Chief Financial Officer Christian Hütwohl gefunden. André Krause übernimmt beim Telekom-Anbieter Ende Oktober den Posten des Finanzchefs.
Sunrise gewinnt viele Mobile- und Business-Kunden
24. August 2011 - Sunrise konnte in den ersten sechs Monaten des Jahres sein operatives Ergebnis steigern und einige neue Kunden begrüssen. Der Umsatz sank derweil leicht auf 976 Millionen Franken.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER