Erweiterung der EMEA-Führung: Vectra engagiert Teppo Halonen und Christian Borst

Erweiterung der EMEA-Führung: Vectra engagiert Teppo Halonen und Christian Borst

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
9. August 2022 - Vectra AI erweitert das Führungsteam im EMEA-Raum und holt mit Teppo Halonen und Christian Borst zwei erfahrene Manager als VP EMEA und CTO EMEA an Bord.
Erweiterung der EMEA-Führung: Vectra engagiert Teppo Halonen und Christian Borst
(Quelle: Vectra)
Der Cybersecurity-Spezialist Vectra gibt die Erweiterung seines EMEA-Führungsteams bekannt. Neu werden Christian Borst (Bild) als neuer CTO EMEA sowie Teppo Halonen (siehe Galerie) als VP EMEA eng mit den EMEA-Kunden und -Partnern zusammenarbeiten, wie der Hersteller bekannt gibt. Willem Hendrickx, CRO bei Vectra, kommentiert: "Durch die Verstärkung des EMEA-Führungsteams können wir noch enger mit den Partnern zusammenarbeiten. Dadurch können wir unsere Kunden auf ihrer Reise unterstützen, um die Verhaltensanzeichen von Cyberangriffen zu erkennen und sie zu stoppen, bevor sie zu Sicherheitsvorfällen werden."

Der neue VP EMEA Teppo Halonen, seit Juli 2022 in seiner neuen Position bei Vectra, kommt aus den eigenen Reihen und war zuvor seit 2020 bei Vectra als Regional Director engagiert. Zuvor arbeitete er bei finnischen Software-Spezialisten Frosmo und mehr als sieben Jahre bei Riverbed.

Christian Borst stösst derweil neu zu Vectra, auch er besetzt seine neue Position seit Juli 2022. Neben dem bestehenden EMEA-CTO Steve Cottrell wird er damit die zweite CTO-Position im EMEA-Raum einnehmen und direkt mit Cottrell zusammenarbeiten. Borst bringt umfassende Erfahrung aus Executive-Rollen und Cybersicherheit mit: Unter anderem war er Senior Manager & Head of Cyber Offense für die europäische Unternehmensberatung AWK Group sowie Group Director Cyber Resilience bei der Richemont Group.
"Ich bin begeistert, einem so dynamischen Team von Sicherheitsexperten beizutreten, um unsere Kunden bei der Stärkung ihrer Cyber-Resilienz zu unterstützen", so Borst. "Ich freue mich auf einen bereichernden Austausch mit den führenden Sicherheitsexperten, um gemeinsam die Antworten von morgen auf die sich ständig weiterentwickelnde Bedrohungslandschaft zu definieren." (win)

Weitere Artikel zum Thema

Vectra kürt Partner des Jahres
30. März 2022 - Unter den von Vectra mit einem Partner of the Year Award ausgezeichneten Channel-Partnern in Zentraleuropa finden sich die Schweizer Partner Infoguard, Terreactive und LC Systems-Engineering. Mit den Awards will Vectra laut Andreas Riepen (Bild), Head of Central & Eastern Europe, die Bedeutung und Wertschätzung seiner Partner unterstreichen.
Hitachi Systems Security, Vectra AI und Cybereason kooperieren
27. Juli 2021 - Gemeinsam wollen die Unternehmen Hitachi Systems Security, Vectra AI und Cybereasen einen neuen Ansatz für gemanagte Echtzeit-Erkennung und Reaktion auf Cyberangriffe anbieten.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER