Swiss Fibre Net und Sunrise UPC erneuern FTTH-Vereinbarung

Swiss Fibre Net und Sunrise UPC erneuern FTTH-Vereinbarung

(Quelle: Sunrise)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
16. Mai 2022 - Um sich langfristig den Zugang zu FTTH-Glasfaserinfrastrukturen zu sichern, vereinbart Sunrise UPC eine erweiterte Zusammenarbeit mit Swiss Fibre Net. Davon profitiert dank der Fusion von Sunrise und UPC auch Swiss Fibre Net.
Sunrise UPC und Swiss Fibre Net bauen ihre seit bald 10 Jahren bestehende Partnerschaft weiter aus, wodurch sich der Telco weiterhin den Zugang zu den FTTH-Glasfaserinfrastrukturen sichert. Das Unternehmen erlangt dadurch die langfristigen Nutzungsrechte (IRU) für den Zugang zu den FTTH-Infrastrukturen aller Netzpartner von Swiss Fibre Net. Dazu zählen Energieversorger ebenso wie Kabelnetzbetreiber oder andere Anbieter. André Krause (Bild), CEO von Sunrise UPC, ist überzeugt: "Mit unseren Glasfaser-Partnerschaften sichern wir uns in den grössten Städten und Agglomerationen eine langfristige Unabhängigkeit."

Dabei soll Sunrise UPC von attraktiven Konditionen profitieren, "welche der neuen Marksituation Rechnung tragen", wie es in einer Mitteilung heisst. Swiss Fibre Net profitiere seinerseits von der Fusion von Sunrise und UPC, ist dadurch doch der Marktanteil des Telcos deutlich gestiegen. Dadurch sei auch das Kundenpotenzial für FTTH-Anschlüsse gewachsen, wie Andreas Waber, CEO von Swiss Fibre Net, erläutert. (af)

Weitere Artikel zum Thema

Gericht bestätigt Weko-Massnahmen zum Glasfaserausbau vom Swisscom
6. Oktober 2021 - Die Swisscom muss den Mitbewerbern weiterhin den uneingeschränkten Zugang zum Glasfasernetz anbieten. Eine entsprechende Weko-Massnahme vom vergangenen Dezember wurde nun vom Bundesverwaltungsgericht bestätigt.
Sunrise UPC greift Swisscom mit Milliardeninvestition an
28. Juni 2021 - Sunrise UPC will in der Schweiz in den nächsten fünf Jahren rund drei Milliarden Franken investieren und damit vor allem Branchenprimus Swisscom angreifen.
Sunrise UPC migriert UPC-Mobile-Kunden auf Sunrise-UPC-Netz
15. Juni 2021 - Sunrise UPC migriert die bestehenden UPC-Mobile-Kunden in den nächsten Wochen auf das Sunrise-UPC-Mobilnetz.
Swiss Fibre Net kritisiert Glasfaserausbau von Swisscom
25. Mai 2021 - Swisscom hat Ende April neue Angebote für Mitbewerber zur Mitbenutzung seines Glasfasernetzes lanciert. Swiss Fibre Net kritisiert jene aber als ungeeignet für kleinere Telekom-Anbieter.
Salt geht Glasfaser-Partnerschaft mit Swisscom ein
29. April 2021 - Swisscom und Salt haben eine Partnerschaft bezüglich Ausbau des Glasfasernetzes in der Schweiz bekannt gegeben. Dank dieser Partnerschaft wird Salt sein Angebot Salt Home bis 2025 landesweit anbieten können.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER