Mobilezone startet Omnichannel-Strategie

Mobilezone startet Omnichannel-Strategie

(Quelle: Mobilezone)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
8. Februar 2019 - Mit der Einführung neuer ERP- und Kassensysteme hat Mobilezone die Umsetzung einer neuen Omnichannel-Strategie gestartet. Für das zweite Quartal wird zudem ein komplett neu entwickelter Online-Shop in Aussicht gestellt.
Mobilfunkspezialist Mobilezone hat in diesen Tagen mit der Umsetzung einer neuen Omnichannel-Strategie begonnen, die schweizweit in allen 120 Shops wie auch online zum Tragen kommen soll. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde jetzt mit der Einführung eines neuen ERP- und Kassensystems erfolgreich die erste Etappe umgesetzt. Die neuen System seien eine wichtige Grundlage, um den Kunden "ein ganzzeitliches Einkaufserlebnis unter Nutzung und Vernetzung aller vorhandenen On- und Offline-Kanäle zu bieten", heisst es weiter. Künftig sollen Mobilezone-Kunden so auf ein grösseres, vernetztes Angebot über alle Verkaufskanäle zugreifen können. "Dies ist ein wichtiger Schritt für die digitale Zukunft von Mobilezone und wir sind sehr stolz darauf, dieses Projekt erfolgreich umgesetzt zuhaben", kommentiert Mobilezone-COO Roger Wassmer die Entwicklung.

Die Omnichannel-Strategie findet im zweiten Quartal des Jahres ihre Fortsetzung mit der Einführung eines komplett neu entwickelten Online-Shops, wobei kein konkretes Datum für die Lancierung genannt wird. Die Macher versprechen, dass der neue Shops den Kunden eine Vielzahl neuer Funktionen und Möglichkeiten bieten werde. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Mobilezone steigert Umsatz um 9 Prozent
24. August 2018 - Im ersten Halbjahr konnte Mobilzone sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn deutlich zulegen. Ab September will man ausserdem nach zwei Jahren auch wieder Salt-Produkte den Kunden anbieten.
Mobilezone-GV wählt Gabriela Theus und Christian Petit neu in den Verwaltungsrat
6. April 2018 - An der Generalversammlung der Mobilezone Holding wurden neu Gabriela Theus und Christian Petit in den Verwaltungsrat gewählt. Allen Anträgen des Verwaltungsrats wurde zugestimmt
Mobilezone erhöht Kapital um 81,6 Millionen Franken
26. März 2018 - Mobilezone hat bekannt gegeben, dass im Zusammenhang mit der laufenden Kapitalerhöhung Bezugsrechte für 8'573'352 neue Namenaktien ausgeübt wurden.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER