Procivis ernennt Achille Deodato zum COO, verstärkt Verwaltungsrat

Procivis ernennt Achille Deodato zum COO, verstärkt Verwaltungsrat

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
15. August 2018 - Der Schweizer E-Government-Dienstleister Procivis verstärkt seinen Vorstand mit der FDP-Politikerin Doris Fiala, dem Strategieexperten Huw Evans und dem Cybersecurity-Spezialisten Roger Wirth. Ausserdem ernennt das Unternehmen Achille Deodato (Bild) zum Chief Operating Officer (COO).
Procivis ernennt Achille Deodato zum COO, verstärkt Verwaltungsrat
(Quelle: Procivis)
Doris Fiala, Huw Evans und Roger Wirth werden Mitglieder des Verwaltungsrates des E-Government-Dienstleisters Procivis. Den Vorsitz behält Procivis-Gründer Daniel Gasteiger.

Die FDP-Politikerin und Nationalrätin Doris Fiala ist Mitglied der parlamentarischen Versammlung des Europarates und Vorsitzende der Kommission für Migration, Flüchtlingswesen und Vertriebene. Darüber hinaus arbeitet sie als Public Affairs Consultant mit den Schwerpunkten Corporate Social Responsibility und Risikomanagement.

Huw Evans verfügt gemäss Mitteilung über langjährige Erfahrung in der Anwendung von Technologien im Rahmen von Grossprojekten. Als COO und Head of Strategic Change des internationalen Devisengeschäfts der UBS trieb er mehr als 20 Jahre lang die Nutzung des Internets und verwandter Technologien voran.

Roger Wirth verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Cybersecurity und Informationssicherheit, insbesondere im stark regulierten Finanzdienstleistungsumfeld. Als Head of Information & Cyber Security war er etwa für die IT-Sicherheit des Wealth-Management-Geschäfts der UBS verantwortlich.
Neben der Stärkung des Verwaltungsrates erweitert Procivis die Geschäftsleitung zudem um die Position des Chief Operating Officer (COO). Achille Deodato (Bild) stösst von der Swiss-Private-Banking-Sparte des internationalen Grosskonglomerats Hinduja Group zu Procivis, wo er zuletzt als Chief Commercial Officer und Generalsekretär tätig war. Davor hatte er verschiedene Funktionen inne, unter anderem als Stabschef des CEO und als Group & Business Control Manager im selben Unternehmen. Achille Deodato begann seine berufliche Laufbahn bei KPMG und war später als Berater bei der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen tätig.

Achille Deodato stiess bereits Anfang Juli zu Procivis. Als COO und Mitglied der Geschäftsleitung soll er nun das operative Tagesgeschäft des Unternehmens verantworten und gemeinsam mit dem Team den weiteren Ausbau der von Procivis entwickelten Plattform eID+ vorantreiben. Seine Arbeit konzentriert sich auf die weitere Umsetzung von eID+ in verschiedenen Projekten im In- und Ausland, wie der eID+-Lösung für den Kanton Schaffhausen und die Entwicklung einer marktreifen E-Voting-Lösung auf Blockchain-Basis. (swe)

Weitere Artikel zum Thema

Procivis verstärkt Führungsteam
5. September 2017 - Das E-Government-Start-up Procivis verstärkt sein Führungsteam mit einem neuen CTO und einem neuen Senior Government Consultant.
Schweizer Team gewinnt Preis am 16. E-Government-Wettbewerb
26. Juni 2017 - Ein Schweizer Team holt sich am zum 16. Mal durchgeführten E-Governments-Wettbewerb in der Kategorie "Bestes Infrastrukturprojekt" die Silbermedaille. Das Zuger Team (Bild) konnte die Jury mit einer innovativen elektronischen Identifikationslösung überzeugen.
Crealogix verstärkt Geschäftsleitung mit Thomas Schneider
9. Februar 2017 - Per 1. Februar 2017 hat Thomas Schneider (Bild) die Führung des Schweizer Digital-Banking-Geschäfts von Crealogix übernommen. Schneider weist über 30 Jahre Erfahrung in Banking, IT und Consulting auf.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER