x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Infineon mit mehr Umsatz

Infineon mit mehr Umsatz

(Quelle: Infineon)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
5. Mai 2017 - Infineon konnte im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2017 ein Umsatzplus von 10 Prozent auf rund 1,77 Milliarden Euro verzeichnen.
Der Umsatz des Halbleiter-Herstellers Infineon verzeichnet für das vergangene Quartal ein Plus von 10 Prozent auf rund 1,77 Milliarden Euro. Der Gewinn stieg derweil um 11 Prozent auf 199 Millionen Euro. Laut Infineon war die hohe Nachfrage in der Automobilbranche, der Industrie und den Stromversorgungen massgeblich am guten Ergebnis beteiligt. Für das gesamte Geschäftsjahr geht Infineon von einer Umsatzsteigerung von 8 bis 11 Prozent gegenüber Vorjahr aus.

"Die erfreuliche Marktentwicklung, die wir im ersten Quartal des Geschäftsjahres gesehen haben, hat sich im zweiten Quartal fortgesetzt. Die Auftragslage stimmt uns optimistisch und wir haben die Jahresprognose angehoben", so Reinhard Ploss, Vorsitzender des Vorstands von Infineon. Trotz des guten Ergebnisses liess die Infineon-Aktie an der Börse Federn, weil die Analysten bessere Zahlen erwartet hatten. (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Infineon kauft Wolfspeed-Sparte von Cree
15. Juli 2016 - Zum Preis von 850 Millionen Dollar übernimmt Infineon die Halbleiter- und Hochfrequenz-Sparte Wolfspeed vom US-Unternehmen Cree. Mit dem Schritt wird Infineon zum Verbindungsleiter-Anbieter mit dem industrieweit grössten Angebot.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER