x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Fusion von Twint und Paymit absehbar

Fusion von Twint und Paymit absehbar

(Quelle: SITM)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
24. Mai 2016 - Der Zusammenschluss der beiden mobilen Schweizer Bezahl-Apps Twint und Paymit ist offenbar nur noch eine Frage der Zeit. Entsprechende Gespräche sollen sehr konstruktiv verlaufen und in wichtigen Punkten soll man sich sogar bereits einig sein.
Ende März wurde bekannt, dass die Unternehmen hinter den beiden führenden Schweizer Mobile-Payment-Lösungen Twint und Paymit Gespräche aufgenommen haben, um zu klären, ob und inwiefern ein gemeinsames mobiles Zahlungssystem Sinn machen würde (Swiss IT Reseller berichtete). Erste Ergebnisse wurden damals spätestens Anfang Mai in Aussicht gestellt, bisher wurde jedoch noch nichts kommuniziert.

Die "Sonntagszeitung" schreibt nun, dass die Gespräche offenbar kurz vor dem Durchbruch stehen. In wichtigen Punkten sollen sich die Parteien gemäss mit den Verhandlungen vertrauten Personen bereits einig sein und auch eine technische Lösung soll schon gefunden worden sein. An der organisatorischen Struktur hinter der künftigen, gemeinsamen Bezahl-App, daran arbeite man hingegen noch.

Die an den Gesprächen beteiligten Unternehmen halten sich derweil weiter bedeckt und haben gegenüber der "Sonntagszeitung" via ihren PR-Berater einzig verlauten lassen, dass die Gespräche "sehr konstruktiv verlaufen" und derzeit über Details und konkrete Lösungen diskutiert werde. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Twint realisiert Geschäftsidee mit SAS
13. April 2016 - In Zukunft sollen Twint-Kunden mit dem Smartphone bezahlen und gleichzeitig zugeschnittene Zusatzangebote erhalten können.
Zusammenschluss von Twint und Paymit: Gespräche laufen, Ergebnisse für Mai erwartet
30. März 2016 - Die Unternehmen hinter den beiden führenden Schweizer Mobile-Payment-Lösungen Twint und Paymit überlegen, eine gemeinsame Lösung auf den Markt zu bringen.
Bexio partnert mit Paymit
22. März 2016 - Bexio arbeitet mit der UBS-Tochter Paymit zusammen und integriert die mobile Zahlungsmöglichkeit im Sommer in sein Buchhaltungssystem.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER