x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Spotify soll Börsengang anstreben

Spotify soll Börsengang anstreben

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
7. Juli 2014 - Spotify soll den Börsengang per 2015 anstreben. Der Börsenwert soll dabei 10 Milliarden Dollar betragen. Möglich sei aber auch, dass das Unternehmen schon bald verkauft werde.
Spotify soll Börsengang anstreben
(Quelle: Spotify)
Das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet unter Berufung auf Unternehmens-Insider, dass der Musik-Streaming-Dienst Spotify den Börsengang per 2015 anstrebt. Spotify habe Finanzexperten eingestellt, welche den IPO vorbereiten sollen. Der Unternehmenswert von Spotify mit seinen 40 Millionen Nutzern und 10 Millionen zahlenden Abonnenten soll bei 10 Milliarden Dollar liegen.

"Focus" schreibt allerdings auch, dass es womöglich gar nicht zum Börsengang kommen könnte. Der chinesische Internetriese Tencent soll offenbar Interesse an einer Übernahme haben. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Spotify soll über vier Milliarden Dollar Wert sein
25. November 2013 - Spotify hat sich 250 Millionen Dollar für die weitere internationale Expansion sichern können und wird mittlerweile mit über vier Milliarden Dollar bewertet.
Yahoo partnert mit Spotify
27. Juni 2012 - Der schwächelnde Internetriese Yahoo setzt auf den aufstrebenden Online-Musikdienst Spotify und bindet ihn in seine diversen Websites ein.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER