Avaya

in der Berichterstattung von


9. Januar 2019 - Am Partner Summit in Dubai hat der Kommunikationtechnologieanbieter Avaya neue Wege aufgezeigt, die den Vertriebspartnern mehr Wachstum im Avaya-Ökosystem ermöglichen sollen.
3. April 2018 - Im Wettbewerb um die Führung auf dem Enterprise-Collaboration-Markt behält Cisco knapp die Nase vorn gegenüber Microsoft. Das zeigen neue Daten aus dem vierten Quartal 2017. Mit einigem Abstand folgen IBM und Avaya.
3. April 2018 - Plantronics wird im Rahmen eines Bar- und Aktiengeschäfts Polycom für zwei Milliarden Dollar erwerben. Der Deal soll bis zum Ende des dritten Quartals 2018 in trockenen Tüchern sein.
3. März 2018 - Nach einer schwierigen jüngeren Vergangenheit blickt Avaya nun nach vorne und setzt dabei auf Partner, verlangt von diesen aber, dass sie sich wandeln müssen.
31. Januar 2018 - Avaya hat eine Vereinbarung zur Übernahme von Spoken Communications, einem Anbieter von Contact-Center-as-a-Service-Lösungen (CCaaS), unterzeichnet. Damit möchte Avaya das Wachstum des Cloud-Geschäfts weiter vorantreiben.
17. Januar 2018 - Avaya, Anbieter von Software und Services für Contact Center und Unified Communications, geht an die Börse. Das Unternehmen wird ab dem 17. Januar an der New York Stock Exchange gehandelt.
30. November 2017 - Avaya hat bekanntgegeben, dass ein US-Insolvenzgericht den Restrukturierungsplan bewilligt hat. Anfang des Jahres hat der Anbieter Gläubigerschutz beantragt, um seine finanziellen Verhältnisse zu ordnen. CEO Jim Chirico (Bild) gibt sich zuversichtlich, was die Zukunft des Unternehmens betrifft.
17. Juli 2017 - Der im März dieses Jahres angekündigte Verkauf der Netzwerksparte von Avaya an Extreme Networks ist nun abgeschlossen. Im Rahmen der Transaktion übernimmt Extreme Networks Kunden, Personal und Produkte von Avaya.
17. März 2017 - IP-Telefonie-Spezialist Avaya hat das Cloud-Modell Powered by Avaya IP Office vorgestellt, mit dem Partner ins Cloud-Geschäft einsteigen können.
9. März 2017 - Avaya veräussert sein Netzwerk-Geschäft an Extreme Networks. Daraus soll für den angeschlagenen Anbieter von Telekommunikationslösungen ein Erlös von rund 100 Millionen Dollar resultieren.
 
Seite 1
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER