Avaya und Microsoft erweitern globale Partnerschaft

Avaya und Microsoft erweitern globale Partnerschaft

(Quelle: Avaya)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
10. Mai 2022 - Die globale Partnerschaft zwischen Avaya und Microsoft wird erweitert. Somit wird das Onecloud-Portfolio von Avaya zukünftig mit Microsoft Azure verbunden sein.
Avaya, weltweit tätiger Anbieter von Kommunikations- und Contact-Center-Lösungen, erweitert seine globale Partnerschaft mit Microsoft. In der Folge wird künftig das Onecloud-Portfolio von Avaya auch auf Microsoft Azure verfügbar sein. Dabei handelt es sich um eine KI-gestützte Kollaborationsplattfrom, die es Unternehmen ermöglichen soll, Kunden- und Mitarbeitererlebnisse stetig zu optimieren. Laut einer Mitteilung hat Avaya bei Microsoft den Co-Sell-Ready-Status erreicht und kann damit direkt mit den Microsoft-Vertriebsteams und -Partnern an gemeinsamen Verkaufs- und Enablement-Möglichkeiten arbeiten.

"Unsere strategische Partnerschaft mit Microsoft ist ein wichtiger Meilenstein unserer
fortschreitenden Umstellung auf ein Cloud-Geschäftsmodell", sagt David Austin, Senior Vice President, Strategy and Alliances bei Avaya. "Die weltweite Präsenz von Microsoft trägt dazu bei, dass unsere gemeinsamen Kunden Avaya-Onecloud-Lösungen schnell, flexibel und kostengünstig in der Cloud-Umgebung ihrer Wahl einsetzen können. Dies ist eine enorme Chance für Kunden, ihre Reise in die Cloud zu beschleunigen – und eine enorme Chance für Avaya, dank der grossen Reichweite unseres zuverlässigen Partners Microsoft noch mehr Menschen weltweit von unseren Lösungen zu überzeugen."
Und Casey McGee, Vice President, Global ISV Partner Sales bei Microsoft, ergänzt: "Viele unserer grössten Kunden setzen Avaya-Kommunikationslösungen standardisiert ein. Das Angebot von Avaya Onecloud via Microsoft Azure gibt ihnen nun eine zusätzliche Möglichkeit, von ihren Investitionen zu profitieren und gleichzeitig ihre Cloud-Migration zu beschleunigen. Gemeinsam arbeiten wir daran, Kunden auf der ganzen Welt dabei zu helfen, ihre Unternehmen umzustrukturieren, die digitale Transformation voranzutreiben und Initiativen zur Workload-Migration schneller umzusetzen. Dies ist eine grosse Chance, insbesondere für Microsoft-Kunden, die immer mehr Workloads auf Azure verlagern." (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Microsoft erneut erfolgreich dank starker Cloud
27. April 2022 - Das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2022 verlief für Microsoft sehr erfolgreich. Besonders Cloud-Angebote wie Dynamics 365 und Azure wiesen ein hohes Wachstum auf.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER