Samsung

in der Berichterstattung von


15. Januar 2020 - Laut Gartner ist der Umsatz mit Halbleitern im vergangenen Jahr um 11,9 Prozent auf 418,3 Milliarden Dollar zurückgegangen. Intel hat dabei die Spitzenposition von Samsung zurückerobert.
10. Januar 2020 - Vergangenes Jahr konnte der Absatz im Gaming-Monitor-Markt um 57 Prozent gesteigert werden. Im laufenden Jahr soll der Marktbereich immerhin noch um 31 Prozent zulegen.
8. Januar 2020 - Gemäss den vorläufigen Zahlen von Samsung hat der Elektronikkonzern im vierten Quartal 2019 34 Prozent weniger Gewinn gemacht als noch vor einem Jahr. Zudem erreicht das Betriebsergebnis für das Gesamtjahr 2019 den tiefsten Stand seit einem Jahrzehnt.
16. Dezember 2019 - Samsung soll bereits eine Million Galaxy Fold verkauft haben, sagte ein ranghoher Manager. Nun dementiert der Konzern diese Aussage.
13. Dezember 2019 - Im dritten Quartal wurden rund um den Globus 4,3 Millionen 5G-Smartphones abgesetzt. Drei von vier Geräten stammten vom südkoreanischen Elektronikriesen Samsung. Doch die anderen Hersteller sind am Aufholen.
11. Dezember 2019 - Der Tablet-Absatz sank im EMEA-Raum um 8,2 Prozent auf 10,9 Millionen Geräte. Nichtsdestotrotz konnten Marktführer Apple wie auch Lenovo ihre Verkäufe steigern, während Samsung und Huawei herbe Verluste hinnehmen mussten.
2. Dezember 2019 - Der TV-Markt ist übersättig. Hersteller versuchen sich mit Alleinherstellungsmerkmalen einen Verkaufsvorteil zu verschaffen, etwa mit der Auflösung. Doch 8K-Fernseher sind noch nicht im Mainstream angekommen und bringen kaum Umsatz.
29. November 2019 - Laut einer Studie werden dieses Jahr zwar weniger TV-Geräte verkauft als 2018, doch konnten allein im dritten Quartal die beiden Marktführer Samsung und LG ihre Positionen deutlich ausbauen.
8. November 2019 - Allein im dritten Quartal kletterte der Smartwatch-Absatz weltweit um 42 Prozent auf 14 Millionen Uhren. Marktführer Apple konnte die Führungsposition noch einmal deutlich ausbauen.
1. November 2019 - Ein massiver Umsatzrückgang bei Speicherchips sorgte für ein Minus von 55 Prozent beim Quartalsgewinn von Samsung. Starke Verkaufszahlen in der Smartphone- und TV-Sparte konnten den Schaden einigermassen eingrenzen.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER