x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Samsung hält 88 Prozent am EU-Markt für 5G-Smartphones

Samsung hält 88 Prozent am EU-Markt für 5G-Smartphones

(Quelle: Samsung)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
16. Oktober 2020 - Im ersten Halbjahr beherrschte Samsung den westeuropäischen Markt für 5G-Smartphones mit einem Anteil von 88 Prozent. Im zweiten Halbjahr dürfte die Vormachstellung der Südkoreaner ein Ende haben.
Die Analysten von Strategy Research haben den westeuropäischen 5G-Smartphone-Markt unter die Lupe genommen und stellen fest, dass der Markt im ersten Halbjahr 2020 fest in den Händen einiger weniger Hersteller war, doch soll sich dies schon bald ändern. Gemäss der Untersuchung handelte es sich bei den zwischen Januar und Juni verkauften Smartphones nur bei 7 Prozent um 5G-fähige Geräte; im zweiten Halbjahr 2019 lag der Anteil gerade einmal bei einem Prozent.

Als unangefochten führenden Hersteller hat Strategy Research Samsung mit einem Marktanteil von 88 Prozent ermittelt. Bei fast 9 von 10 Geräten, die im ersten Halbjahr in Westeuropa verkauft wurden, handelt es sich um ein Gerät aus der Fertigung des südkoreanischen Elektronikriesen. Die Analysten gehen allerdings davon aus, dass Samsungs marktbeherrschende Stellung schon bald zu Ende gehen wird, denn neben den chinesischen Herstellern Xiaomi oder Oppo, die im zweiten Halbjahr mit günstigen Geräten an den Start gegangen sind, hat gerade erst Apple die jüngste iPhone-Generation vorgestellt, die ebenfalls mit dem neuen Kommunikationsstandard zurecht kommt.

Was Samsungs Position im globalen Smartphone-Markt anbelangt, so mussten die Südkoreaner gemäss Canalys-Zahlen bereits im Q2 die Marktführerschaft an den chinesischen Huawei-Konzern abtreten. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Smartphone-Verkäufe 2020 um 10 Prozent im Minus
31. August 2020 - Weltweit sollen im laufenden Jahr knapp 10 Prozent weniger Smartphones verkauft werden, doch der Markt soll sich 2021 dank 5G erholen.
Smartphone-Markt: Huawei löst Samsung an der Spitze ab
30. Juli 2020 - Huawei hat im zweiten Quartal 2020 weltweit mehr Smartphones verkauft als Samsung. Damit wird Samsung nach einer gefühlten Ewigkeit als Nummer eins im Smartphone-Geschäft abgelöst.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER