Vierter nationaler Home Office Day

Vierter nationaler Home Office Day

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
90 Prozent der Befragten, die regelmässig Home Office betreiben, bewerten ihren Gesundheitszustand als mindestens gut oder besser. Allerdings fühlen sie sich laut den Befragungsergebnissen psychisch nur mittelmässig wohl. 54,7 Prozent litten in den vergangenen 14 Tagen unter leichten bis mittelmässig starken Schlafstörungen und 31 Prozent der befragten Routiniers zeigten zum Zeitpunkt der Umfrage aufgrund der Effort-Reward-Imbalance-Werte bereits ein leicht erhöhtes Krankheitsrisiko. Allerdings lässt die Studie aufgrund der Erhebungsmethode keine Rückschlüsse zu, ob diese Symptome direkt auf Arbeitsflexibilisierung zurückzuführen sind.

Dass die Arbeitsflexibilisierung gewisse Risiken birgt, darauf weist auch Lucrezia Meier-Schatz, Pro-Familia-Geschäftsführerin und Nationalrätin, hin. Der Übergang von Privatleben zu Berufsalltag sei fliessend und würde zunehmend verschwinden. Dies könne zum einen stressmindernd sein, aber auch zu Überforderung führen. Prof. Dr. Hartmut Schulze, Leiter Institut für Kooperationsforschung und -entwicklung der Hochschule für Angewandte Psychologie FHNW, fordert denn auch angemessene organisationskulturelle Voraussetzungen. Dazu gehören für ihn ein ziel- und Feedback-orientierter Führungsstil sowie die Fähigkeit, Kommunikation im verteilten Kontext aufrechtzuerhalten sowie Vertrauen. Die gesamte Studie gibt es hier. (abr)

Weitere Artikel zum Thema

Erfolgreicher dritter Home Office Day
11. Mai 2012 - Am dritten Schweizer Home Office Day, der am 10. Mai über die Bühne ging, haben sich im Vergleich zum Vorjahr 65 Prozent mehr Unternehmen, Mitarbeiter und Selbständige beteiligt.
Dritter Schweizer Home Office Day
22. März 2012 - Microsoft, SBB und Swisscom veranstalten am 10. Mai erneut den nationalen Home Office Day. Ausserdem haben die drei Initianten einige Ergebnisse einer im vergangenen Jahr unter den Teilnehmern durchgeführten Studie veröffentlicht.

Kommentare

Freitag, 14. Juni 2013 Inna Vornovitcaia
Interessante Studie und ein Lob für den Home Office Day!

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER