Erfolgreicher dritter Home Office Day

Erfolgreicher dritter Home Office Day

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
11. Mai 2012 - Am dritten Schweizer Home Office Day, der am 10. Mai über die Bühne ging, haben sich im Vergleich zum Vorjahr 65 Prozent mehr Unternehmen, Mitarbeiter und Selbständige beteiligt.
Erfolgreicher dritter Home Office Day
(Quelle: homeofficeday.ch)
Am 10. Mai 2012 wurde hierzulande bereits zum dritten Mal der nationale Home Office Day durchgeführt. Wie die Initianten Microsoft, SBB und Swisscom nun melden, war der Tag ein voller Erfolg, haben sich doch im Vergleich zum Vorjahr 65 Prozent mehr Unternehmen an der Aktion beteiligt. Laut Mitteilung haben sich in den vergangenen Wochen 67'500 Firmen, Mitarbeiter und Selbständige auf der Webseite des Projektes eingetragen und schliesslich am 10. Mai zu Hause gearbeitet. Aufgrund der wegfallenden Pendlerzeiten sei somit ein Zeitgewinn von 1890 Tagen entstanden. Der Zeitgewinn wurde laut Umfrage primär für Freizeitaktivitäten gebraucht. Zudem sind 87 Prozent der Befragten davon überzeigt, dass Home Office zu mehr Lebensqualität beiträgt. Aktuell arbeiten 43,2 Prozent der Umfrageteilnehmer mindestens einmal pro Monat zu Hause. Davon machen 15,7 Prozent bereits jede Woche einen Tag Home Office. (abr)

Weitere Artikel zum Thema

Swisscom bietet heute alle Telefonkonferenzen gratis an
10. Mai 2012 - Swisscom hat den heutigen Donnerstag zum Home Office Day erklärt und ermöglicht zur Feier des Tages allen Berufstätigen, ihre Sitzungen gratis als Telefonkonferenz abzuhalten.
Dritter Schweizer Home Office Day
22. März 2012 - Microsoft, SBB und Swisscom veranstalten am 10. Mai erneut den nationalen Home Office Day. Ausserdem haben die drei Initianten einige Ergebnisse einer im vergangenen Jahr unter den Teilnehmern durchgeführten Studie veröffentlicht.
Zweite Auflage des Home Office Day
28. Februar 2011 - Am 19. Mai wird der zweite nationale Home Office Day stattfinden. Neu wird dieser unterstützt von der SBB und Pro Familia Schweiz.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER