Softbank übernimmt ARM vor Börsengang komplett
Quelle: Depositphotos

Softbank übernimmt ARM vor Börsengang komplett

Bevor ARM an die Börse gehen soll, hat der Haupteigner die restlichen Anteile von seinem Investment-Fonds Vision Fund 1 zurückgekauft und ARM damit wieder vollständig in den eigenen Besitz gebracht.
21. August 2023

     

Der japanische Tech-Investor Softbank will vor dem geplanten Börsengang von ARM klare Verhältnisse schaffen und übernimmt die Chip-Schmiede nun vollständig. Dazu hat Softbank seinem Investment-Fonds Vision Fund 1 die bisherige 25-Prozent-Beteiligung an ARM abgekauft. ARM wurde dabei mit insgesamt 64 Milliarden US-Dollar bewertet. Der Börsengang ist auf den September 2023 geplant.


Softbank hatte ARM im Jahr 2016 für 32 Milliarden Dollar übernommen ("Swiss IT Reseller" berichtete) und 2017 25 Prozent der Anteile für 8 Milliarden Dollar an Vision Fund 1 übertragen. An diesem Investment-Fonds sind unter anderem die staatlichen Fonds Public Investment Fund aus Saudi-Arabien und Mubadala aus Abu Dhabi beteiligt. Diese dürften sich über den Zustupf aus der jetzigen Rückübernahme der Anteile durch Softbank angesichts der verdoppelten Bewertung freuen. (ubi)


Weitere Artikel zum Thema

Amazon möchte in ARM investieren

9. August 2023 - Hinsichtlich des geplanten Börsengangs von ARM soll Amazon.com sich im Vorfeld einen grösseren Anteil am Chip-Designer sichern wollen, so Berichte.

ARM streckt Fühler nach Grossinvestoren aus

14. Juni 2023 - Steigen Intel, Apple oder Microsoft bald gross bei ARM ein? Der Chipdesigner soll im Zusammenhang mit seinem geplanten Börsengang entsprechende Gespräche mit den genannten sowie weiteren grossen Kunden aufgenommen haben.

US-Börsengang von ARM soll bis zu 10 Milliarden Dollar bringen

2. Mai 2023 - ARM steht kurz vor einem Börsengang in den USA. Damit will der Chipdesigner gemäss mit der Sache vertrauten Personen offenbar bis zu 10 Milliarden Dollar einnehmen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER